Seit 10 Jahren versuchen Biologen zu verstehen, wie die Kröte unter afrikanischen Raubtieren überlebt.

Dann stellte sich heraus, dass sich die afrikanische Kröte entwickelt und gelernt hat, ihre Farbe zu ändern und mit höchster Genauigkeit wie eine giftige Viper auszusehen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Dies ist eine weit verbreitete und völlig harmlose Kröte Sclerophrys channingi, die hauptsächlich in der Demokratischen Republik Kongo lebt. Amerikanische Biologen mussten sie 10 Jahre lang im natürlichen Lebensraum beobachten, da die Kröte im Labor keine besonderen Eigenschaften zeigte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Es stellte sich heraus, dass die Form des Krötenkörpers der Form des Kopfes der Giftotter Bitis gabonica ähnelt. Farbe und Lage des Tarnmusters sind ähnlich. Außerdem kann die Kröte die Geräusche eines Schlangenangriffs machen: Bei Gefahr zischt sie.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Derzeit ist sie die einzige Amphibie der Welt, die über solche Eigenschaften verfügt. Wahrscheinlich haben Biologen jedoch noch keine anderen ähnlichen Beispiele gefunden.

Quelle: youtube.com, instagram.com, trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben eine riesige Schildkröte einer seltenen Art gefunden, die Menschen seit 100 Jahren nicht mehr gesehen haben

Die Taucherin zeigte Aufnahmen eines Fisches, der mit einem Ehering schwamm: Die Besitzer des Rings wurden gefunden und wollen dem Fisch helfen

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kater ohne ein Ohr und mit einem riesigen Herzen winkt den Besuchern des Tierheims zu, in der Hoffnung, ein neues Zuhause zu finden

Wollpalast: 92-jährige Frau hat 2 Jahre lang eine Kopie des Königspalastes gestrickt und teilte Aufnahmen ihrer Arbeit

Der Fischer teilte Aufnahmen eines riesigen "Seekäfers", der in sein Boot kletterte

Ein Esel wurde zum gefangenen Wolf in einen Käfig gesteckt, der ihm beim Fressen half

Mehr zeigen