Mitarbeiter der Zoohandlung bemerkten das Tier, das verängstigt in der Nähe herumlief. Aufgrund der riesigen Verwicklungen im Fell war es schwer zu verstehen, was für ein Tier es war, aber eines war klar - es braucht wirklich menschliche Hilfe.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Mitarbeiter eines Tierbedarfsgeschäfts in Ocean Springs, USA, fanden dieses Tier in der Nähe ihrer Türen. Sie konnten nicht verstehen, was für ein Wesen es war. Das arme Tier hatte Klumpen im Fell, so dass seine Schnauze nicht zu sehen war.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Sie kontaktierten die Retter des Wild At Heart Centers, die eintrafen und versuchten, das Tier zu fangen. Dies hat jedoch beim ersten Mal nicht geklappt. Über einen Monat lang versuchten sie, das Tier zu fangen, und erst nachdem sie einen speziellen Feeder mit einer Kamera installiert hatten, gelang es ihnen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Es stellte sich heraus, dass es ein älterer Waschbär war, bei dem der schlimmste Fall von Sarcoptesräude diagnostiziert wurde, den Tierärzte je erlebt haben. Die Haut des Waschbären war schrecklich trocken und das Fell war hart. Wie von den Ärzten beschrieben, lebte er die ganze Zeit im " Panzer". Experten nahmen sofort die Gesundheit des Tieres auf.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nach einer Weile wurde der Waschbär, der Hobo hieß, merklich munter. Dank der Bemühungen der Tierärzte fühlte er sich viel besser. Er lebt jetzt in einer geräumigen Voliere mit Teichen und Bäumen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Pfleger lieben und kümmern sich um Hobo, und er lernt selbst, den Menschen zu vertrauen. Nach ein paar Wochen Behandlung springt er endlich, klettert auf die Bäume in der Voliere und genießt einfach das Leben. Sein Fell wächst nach und er wird jeden Tag stärker. Sei glücklich, Hobo!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Journalisten erzählten, wie die Menschen auf der reichsten und zugleich strengesten Halbinsel der Welt leben

Das Mädchen fand ein kleines Eichhörnchen und brachte es nach Hause: Nach einer Weile "dankte" das Baby ihr für die Rettung

Wollpalast: 92-jährige Frau hat 2 Jahre lang eine Kopie des Königspalastes gestrickt und teilte Aufnahmen ihrer Arbeit

Jeden Morgen fanden die Eltern ihren Sohn schlafend auf dem Boden und stellten eine Kamera in seinem Zimmer auf, um den Grund dafür herauszufinden

Mehr zeigen

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Dorfbewohner teilten Fotos ihrer Häuser mit dichtem Gras auf den Dächern und erklärten, warum sie es pflanzen

Eine Hauskatze rettete neugeborene Leoparden vor Überkühlung und ersetzte ihre Mutter