Der Fangdienst musste nach dem vierbeinigen Eindringling zwei Stunden rund um die Schule laufen. Er hat richtige Aufregung erregt!

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Letzte Woche ereignete sich eine aufgeregte Situation in einer Schule in Pennsylvania: eine große Katze, die einem Luchs ähnelte, wurde im Gebäude gesehen. Laut der Entscheidung der Leitung der Bildungseinrichtung wurden alle Kinder aus dem Gebäude evakuiert und nach Hause geschickt. Das örtliche Wildtierkontrollteam und die Polizei wurden zum Tatort gerufen.

Screenshot: YouTube / 6abc Philadelphia
Screenshot: YouTube / 6abc Philadelphia

Der Eindringling wurde gefasst, wenn auch nicht sofort. Das "schreckliche Raubtier" wehrte sich verzweifelt und versteckte sich zwei Stunden lang vor den Menschen! Das Wesen schien jedoch nur aus der Ferne schrecklich zu sein.

Tatsächlich stellte sich heraus, dass eine gewöhnliche Hauskatze in die Schule ging, nur die große Clouded Jack-Rasse (diese experimentelle Rasse wurde durch Kreuzung der DNA einer Bengalkatze, einer Savanne und eines Pixie-Bobs gezüchtet). Aufgrund der atypischen Größe und des fehlenden Schwanzes hielt die Leitung der Bildungseinrichtung es für einen Luchs.

Screenshot: YouTube / 6abc Philadelphia
Screenshot: YouTube / 6abc Philadelphia

Die Schulleiterin Melissa Maktirman bereut die Entscheidung, die Kinder zu evakuieren, nicht, denn wenn die süße Katze ein wildes Tier gewesen wäre, hätte eine Tragödie passieren können. Die Frau bedankte sich bei Personal und Schülern für die gut koordinierte Arbeit. Die Lehrer reagierten sofort und holten die Kinder schnell aus dem Gebäude, damit die Spezialisten ihre Arbeit machen konnten.

Screenshot: YouTube / 6abc Philadelphia
Screenshot: YouTube / 6abc Philadelphia

Das gefangene Tier wurde in ein örtliches Tierheim gebracht, wo es von einem Tierarzt untersucht wurde. Dank des Mikrochips konnte man die Halter der Katze finden. Die Familie einer exotischen Katze namens Kashi ist verärgert, dass ihr vermisstes Haustier eine solche Aufregung verursacht hat und verpflichtet sich nun, es sorgfältiger zu überwachen.

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein 9-jähriger Junge gab seine Taschengeld für streunende Hunde aus und eröffnete dann sein eigenes Tierheim

Eine Eidechse von der Größe eines Hundes lebt mehrere Jahre bei ihrer Besitzerin im Haus, liebt es zu fressen und sich zu sonnen

Das schwache Kätzchen wurde allein gelassen und quietschte klagend in der Gasse und wartete auf Hilfe

Zwei ängstliche Kätzchen versteckten sich im Garten der Familie und hielten sich nah beieinander

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Als der Mann die Zapfen sammelte, lachten ihn die Nachbarn aus. Später begannen die Menschen, Ausflüge auf seinemTerritorium zu unternehmen

Ehepartner haben ein eigenes Zentrum gegründet, in dem sie Bärenjungen retten und aufziehen, die ohne Mutter geblieben sind