Hunderte Menschen mit Spitzhacken kamen in einem südafrikanischen Dorf an, nachdem ein Hirte in der Gegend einen mysteriösen Stein entdeckt hatte.

Mehr als 1.000 Menschen aus ganz Südafrika sind nach KwaHlati in der Provinz KwaZulu-Natal gekommen, um nach neuen Steinen zu suchen, die viele für Diamanten halten.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Nachdem sich die Nachricht über den gefundenen Stein verbreitet hatte, kamen verschiedene Leute auf der Suche nach Glück in die Gegend. Es ist jedoch erwähnenswert, dass einige den Fund als den häufigsten Quarz betrachten.

Gleichzeitig hält es Schatzsucher keineswegs davon ab, dass die gefundenen Steine noch nicht ausgewertet sind.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Einige begannen sogar damit, nicht identifizierte Steine zu Preisen zwischen 7,2 und 22 US-Dollar zu verkaufen. Einer der Anwohner gab zu, dass der Fund ein Segen für die gesamte lokale Bevölkerung ist, die mittlerweile unter hoher Arbeitslosigkeit leidet.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Der 27-jährige Vater von zwei Kindern sagte, dass diese Entdeckung dazu beitragen wird, ihr Leben zu verändern, denn seit langem hat niemand mehr einen normalen Job in dieser Gegend.

"Als ich mit ihnen nach Hause zurückkehrte, war die Familie sehr glücklich", fügte er hinzu. Für einige Bewohner ist dies eine Chance, den Diamanten zum ersten Mal zu sehen.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Das südafrikanische Bergbauministerium entsandte ein Team von Geologen und Bergbauexperten, um das Gelände zu untersuchen. Südafrika hat eine der höchsten Arbeitslosenquoten in Afrika.

Das Land ist der am stärksten industrialisierte Staat Afrikas, aber laut Daten für das erste Quartal 2021 sind unglaubliche 32,6 % der erwerbstätigen Bevölkerung arbeitslos.

Beliebte Nachrichten jetzt

Afrikanischer Fisch evolutionierte, tauchte aus dem Wasser auf, und jetzt atmet und läuft er an Land

Ein Mann mit besonderen Bedürfnissen hat die drei höchsten Gipfel bezwungen und wird beim Erreichten nicht stehen bleiben

Die Kätzchen überlebten mehrere Tage auf der Straße in einer Umarmung, bis das Rettungsteam ankam, um ihnen zu helfen

Ein kleiner Welpe kam zu drei schlafenden Kätzchen und versuchte, sie nicht aufzuwecken

Mehr zeigen

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Der Fund befindet sich etwa 360 km südöstlich von Johannesburg. Die südafrikanischen Behörden haben die Bürger aufgefordert, "ruhig und geduldig" zu sein, während sie eine Voruntersuchung durchführen.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Quelle: youtube.com, vinegred.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Fischer teilte Aufnahmen eines riesigen "Seekäfers", der in sein Boot kletterte

Ein Bauer aus Indien versorgte auf eigene Kosten 7.000 arme Familien mit Nahrungsmitteln