Der Kater eines britischen Blogger lief jeden Morgen von Zuhause und verschwand den ganzen Tag. Der Halter hatte keine Ahnung, wohin sein Haustier ging.

Der Mann befestigte eine kleine Kamera am Halsband des Katers und sah sich am Abend endlich die Routen des pelzigen Reisenden an.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Chris Wright war vor kurzem in das neue Gebiet umgezogen und war daher vorsichtig bei den täglichen Spaziergängen seines Haustiers Ralph. Einmal war der Kater für ein paar Tage weg und Chris entschied, dass es eine gute Idee wäre, eine Kamera zusammen mit einem GPS-Tracker an ihn zu hängen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Ralph stand jeden Morgen auf und ging so wichtig, dass ich beschloss, ihm zu folgen. Ich dachte plötzlich, mein Haustier hätte einige interessante Dinge“, sagte der Halter später.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Wie sich herausstellte, ging der Kater einfach, durch die Straßen. Er tat das Übliche für alle Katzen: er schlief, spielte, aß Pflanzen und jagte ein wenig.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Es ist lustig, dass der Kater von seinem Hof nicht weggelaufen ist, er hat sich einfach versteckt und sich unmerklich benommen. Und nur er weiß warum.

Das hat seine Halsbandkamera aufgenommen:

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Designer baute ein ungewöhnliches Haus aus Schiffscontainern mitten in der Wüste und teilte Fotos vom Inneren der Wohnung

Seit 150 Jahren klingen Hofschwäne jeden Morgen in die Glocke: Leute haben erzählt, warum Vögel das tun

Der Tiger verabschiedete sich von der Mutter der Jungen und übernahm die Rolle eines fürsorglichen Elternteils für die Babies

Der Elefant, der seine Mutter verloren hat, hat Trost bei seinem besten Freund gefunden und hört nicht auf, ihn jeden Tag zu umarmen

Mehr zeigen

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein großer Wal schwamm unbemerkt von hinten auf die Touristen zu und tauchte direkt neben ihrem Boot auf

Die Frau verließ ihren Freund, nachdem sie von seinem Job als Putzmann erfahren hatte. 10 Jahre später bereute sie, was sie getan hat