Eines Tages brachte der Amerikaner Kelly Lund einen Welpen nach Hause. Es war eine Mischung aus Husky, Malamute und Polarwolf. Obwohl der Mann viel Erfahrung in der Aufzucht großer Hunde hatte, war Loki anders.

Damals, im Jahr 2012, beschloss Kelly, alles zu tun, um sein neues Haustier zu sozialisieren. Gemeinsam erkunden sie die Welt, fahren Snowboarden und reisen seit 9 Jahren.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Wolfshunde

Dies sind einzigartige Tiere, die nach der Kreuzung von Wölfen und Hunden geboren werden. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Hunden haben Wolfshunde einen ausgeprägteren Geruchs- und Intuitionssinn. Gleichzeitig sind diese Tiere sehr intelligent und gut trainierbar.

Vor seinem 3. Geburtstag reiste Loki in die meisten westlichen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten. Und sein Besitzer interessierte sich plötzlich für Fotografie. „Fotos werden mit der Zeit immer wertvoller. Die Bilder, die wir machen, sind die Geschichte unseres Lebens“, sagt Kelly.

Der Mensch und sein Hund wollen die Menschen zu einem glücklicheren und freieren Leben im Einklang mit der Natur motivieren. Loki ist sehr beliebt geworden. Sein Instagram hat 2 Millionen Abonnenten.

Die Familie hat kürzlich ihren zweiten Hund Bailey verloren. Loki und seine Besitzer trauern um ihren Freund.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

Gute Taten retten Leben: Zwei Hunde saßen in einer Abwassergrube, bis ein Passant an ihnen vorbeiging

Nach dem Verschwinden des Hundes begann die Familie, streunende Tiere zu retten und fand ihr Haustier nach 8 Jahren

Ein treuer Kater saß 4 Jahre lang in der Nähe eines verlassenen Hauses und wartete ständig auf seine Halter

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, pets.24tv.ua, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund weigerte sich, Schneeeis zu fressen, nachdem die Besitzerin ihm den falschen Geschmack gekauft hatte

Der tapfere Hund beschützte seinen Besitzer vor der Schlange und überlebte den Reptilienbiss