Das Fohlen namens Peabody wurde so klein geboren, dass seine Mutter sich weigerte, es zu füttern, und der Tierarzt empfahl den Besitzern, das Baby einzuschläfern.

Das Tier wurde von der Pferdetrainerin Faith Smith gerettet.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Peabody hat sich in ihrem Haus niedergelassen und lebt mit ihren drei Hunden. Schließlich ist er so klein, dass er alleine nicht überleben würde. Das Fohlen wurde so klein geboren, dass die Mutter sich weigerte, es zu füttern. Er konnte nicht einmal ihr Euter erreichen.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Die Besitzer erzählten der 55-jährigen Tiertrainerin Faith Smith, dass der Tierarzt ihnen geraten hat, das Tier einzuschläfern, da sein Kiefer schief war und er nicht laufen konnte. Sie dachten auch, dass Peabody weder sehen noch hören konnte.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Faith Smith lebt in San Diego, Kalifornien und begann sich um das Tier zu kümmern. Im Laufe der Zeit begann das Fohlen zu laufen, sein Kiefer wurde korrigiert. Es stellte sich heraus, dass er sehen und hören kann.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Zuerst hatte Peabody Angst vor Hunden, aber später gewöhnte er sich daran und sie spielen jetzt zusammen. Natürlich versteht Faith, dass Pferde nicht in einem Haus leben sollten.

"Pferde können keine Haustiere sein, aber Peabody ist so klein, dass er jetzt nicht draußen leben kann", sagt Faith Smith.

Peabody ist jetzt zwei Monate alt, er ist 35 Zentimeter groß und wiegt nur 8 Kilogramm. "Peabody ist in seinem Alter das kleinste Pferd der Welt", sagt die Besitzerin des Tieres.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine streunende Katze hat sich einer unbekannten Familie anvertraut und nach einer Weile ihre Kätzchen zur die Haustür gebracht

Der Elefant, der seine Mutter verloren hat, hat Trost bei seinem besten Freund gefunden und hört nicht auf, ihn jeden Tag zu umarmen

Der Hund rannte auf die Straße zu den Autos, um seinen alten Besitzer zu retten

Starkregen bei 50 Grad Hitze: Die Stadtbehörden in den VAE haben mit Technologien einen Platzregen "verursacht"

Mehr zeigen

Wenn Peabody in Zukunft draußen nicht leben kann, bleibt er bei der Besitzerin im Haus. Jetzt ist er glücklich und spielt mit den Hunden:

Quelle: youtube.com, metro.co.uk, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Das kleine Lamm weigerte sich zu fressen und überlebte dank des älteren Hundes, der ihn adoptierte

Die Freiwilligen gingen zur Farm in der Hoffnung, ein von der geretteten Kuh vermisstes Kalb zu finden, und teilten Aufnahmen von ihrem Treffen