In nur 10 Stunden haben die Mädels das Wohnheimzimmer so eingerichtet, dass alle herum erstaunt waren!

Ein luxuriöser Schlafsaal ist nicht nur ein Wunschtraum. Die Studenten der University of Texas, Skylar Banz und Adeline Vela, verwandelten in nur 10 Stunden einen langweiligen Gemeinschaftsraum in einen gemütlichen und stilvollen Raum.

Sterry Hall, das Studentenwohnheim, wurde zu Recht ein schrecklicher Ort genannt. Die Bedingungen waren für einen komfortablen Aufenthalt überhaupt nicht geeignet.

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

Man kann behaupten, dass dieser Raum für die Mädchen einfach war. Die Erstsemester gaben insgesamt 2.400 Dollar für Renovierungen aus und verbrachten den Sommer mit Vorbereitungen. Dann holten sie Bekannte und Freunde mit, um Hilfe und Unterstützung zu bekommen.

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

Skylars Mutter hat ein Foto des Zimmers im Originalzustand und nach der Renovierung gepostet. Facebook-Nutzer schätzten die Transformation und viele positive Kommentare sammelten sich unter den Fotos.

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

Das Zimmer war mit Möbeln und einigen Gegenständen aus Geschäften wie IKEA ausgestattet. Einige der Interieurelemente haben Skylar und Adeline bei Amazon bestellt.

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

Die Freunde haben eine tolle platzsparende Lösung gefunden. Jetzt hatte jeder von ihnen ein Hochbett, was sehr praktisch ist, denn unter dem Bett befinden sich Arbeitsplätze, Kommoden, ein Fernseher und so weiter.

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

Beliebte Nachrichten jetzt

Das ängstliche Kätzchen, das im Graben gefunden wurde, zischte die Menschen an, die ihm helfen versuchten

Der Baby Waschbär erinnert sich an seine "Mutter" und besucht sie regelmäßig, nachdem sie ihn gerettet und aufgezogen hat

Seit seiner Geburt erobere das Mädchen das Internet mit seinem Puppenaussehen

Zwei ängstliche Kätzchen versteckten sich im Garten der Familie und hielten sich nah beieinander

Mehr zeigen

Die alten Stühle wurden durch neue aus Glas mit den Initialen der Mädchen ersetzt.

Foto: lavender.land
Foto: lavender.land

 

Quelle: lavender.land, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bald verschwanden die Kätzchen, bald tauchten sie auf. Der Halter hat die Kameras installiert

Zooarbeiter filmten das faulste Krokodil, das gar nicht jagen kann und sich an Besuchern ärgert