Treffen Sie eine Frau mit einem großen Herzen! Linea Lattanzio ist eine 70-jährige Amerikanerin, die stolz darauf ist, ihr ganzes Haus komplett obdachlosen Katzen überlassen und in einen kleinen Wohnwagen in der Nähe umgezogen zu sein.

Foto: slonn.me
Foto: slonn.me

Foto: slonn.me
Foto: slonn.me

Alles begann damit, dass Linea, die übrigens von Beruf Tierärztin ist, im Jahr 1992 beschloss, 15 Katzen aus dem Tierheim zu sich nach Hause zu nehmen, aber damit hörte sie nicht auf. Im Laufe der Zeit wuchs die Zahl der Katzen.

Foto: slonn.me
Foto: slonn.me

Foto: slonn.me
Foto: slonn.me

Die Frau konnte sie nicht mehr alle ernähren, verkaufte ihre Autos und ihren Schmuck und eröffnete dann ein Tierheim in ihrem eigenen Haus. Mit Hilfe von Spenden und Freiwilligen, die ihr in allen Problemen helfen, kömmert sie sich jetzt um 1.100 Katzen.

Foto: slonn.me
Foto: slonn.me

Es kostet ungefähr tausend Dollar im Monat für alles, was man braucht, aber Linea erfühlt diese Aufgabe sehr gut und fühlt sich glücklich. Mehrere Katzen hat sie schon in gute Hände und in gute Häuser gegeben.

Foto: slonn.me
Foto: slonn.me

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Tiger verabschiedete sich von der Mutter der Jungen und übernahm die Rolle eines fürsorglichen Elternteils für die Babies

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

Ein streunendes Kätzchen saß unter einem Mülleimer und ließ niemanden in seine Nähe: Der Hund hilft ihm, den Menschen zu vertrauen

Eine Frau traf in ihrer Küche einen "Hund", der nicht bellte: Das wilde Tier war auf der Suche nach Nahrung

Mehr zeigen

Quelle: slonn.me, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Mutter hat das Baby verlassen. Das Kind ist aufgewachsen und Erfinder und Millionär geworden

In nur 10 Stunden konnten die Studentinnen ein Wohnheimzimmer neu ausstatten und Bilder ihrer neuen Wohnung teilen