Mateus Lajola ist ein Agent, der mit der Durchsetzung der Tierschutzgesetze in Brasilien beauftragt ist.

Die Probleme von streunenden Hunden oder Haustieren, die zu oft einen Großteil ihres Lebens an der Leine verbringen, sind ihm nicht fremd. Dies widerspricht den örtlichen Vorschriften.

Screenshot: Facebook / Delegado Matheus Laiola
Screenshot: Facebook / Delegado Matheus Laiola

Er hat kürzlich Aufnahmen von der Befreiung eines solchen Welpen geteilt. Der Mann befreite das Baby und konnte ihm rechtzeitig helfen.

"Der Hund lebte an der Leine, bei Kälte, Hitze, Regen und Sonne. Wir kamen dort an und es war niemand da, also haben wir das Schloss aufgebrochen und den Hund gerettet", schrieb Mateus.

Der Hund freute sich, ihn zu sehen und begann, seinen Retter zu "küssen". Der Mann schrieb, dass der Besitzer des Hundes bereits identifiziert ist. Nach seiner Freilassung wurde der Hund der Rettungsorganisation Casado Produtor übergeben.

Bald fand der Hund neue liebevolle Besitzer. "Er ist bereits adoptiert und es geht ihm gut", sagte ein Sprecher der Organisation.

Quelle: youtube.com, facebook.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund biss seiner Besitzerin in die Wangen, zog sie aus dem Bett und rettete die ganze Familie vor dem Feuer

Ein Obdachloser sah das Tierheim in Flammen und rannte hinein, um die Haustiere zu retten

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Tiger verabschiedete sich von der Mutter der Jungen und übernahm die Rolle eines fürsorglichen Elternteils für die Babies

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

In Amerika werden Zehntausende Fische aus Flugzeugen abgeladen: Tierschützer teilten Aufnahmen von der Auffüllung der Seen mit Fischen

Der kleine Chihuahua hat einen Weg gefunden, dem adoptierten Jungen zu helfen, seine Angst vor Hunden zu überwinden

Mehr zeigen