In Australien wurde ein ungewöhnliches Opossum mit einer seltenen genetischen Mutation gefunden. Aufgrund seiner einzigartigen gelben Farbe ist es Pikachu, einer Figur aus dem beliebten Trickfilm, sehr ähnlich.

Foto: znaj.ua
Foto: znaj.ua

Das Tier erhielt diese Farbe aufgrund eines Melaninmangels in der Haut. Internetnutzer sind davon begeistert. Er sieht wirklich aus wie jedermanns Lieblings-Pokemon.

Foto: znaj.ua
Foto: znaj.ua

Foto: znaj.ua
Foto: znaj.ua

Das kleine Possum wurde in eine Tierklinik gebracht. Hier wurde es von erfahrenen Spezialisten untersucht. Die Ärzte gehen davon aus, dass das Tier etwa fünf Monate alt ist. das Baby ist vollkommen gesund, nichts bedroht sein Leben.

Foto: znaj.ua
Foto: znaj.ua

Possum wird vorerst in der Klinik bleiben. Die Ärzte haben Angst, ihn in die Wildnis zu entlassen. Schließlich ist er ein nachtaktives Tier. Und eine so helle Farbe kann sein Leben bedrohen - er wird ihn für Eulen und andere nachtaktive Raubtiere zu auffällig machen.

Foto: znaj.ua
Foto: znaj.ua

 

Quelle: znaj.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein 9-jähriger Junge gab seine Taschengeld für streunende Hunde aus und eröffnete dann sein eigenes Tierheim

Der Tierarzt hat ein Hundedorf gebaut, in dem es in jedem Haus Heizung und Strom gibt

Jeden Sommer sieht eine Frau Schnecken in der Nähe ihrer Arbeit und hilft ihnen, den Gehweg sicher zu überqueren

Zwei ängstliche Kätzchen versteckten sich im Garten der Familie und hielten sich nah beieinander

Mehr zeigen

Ein Mann ging im Wald spazieren und stieß zufällig auf tanzende Bärchen

Ein gewöhnlicher Schweißer hat sich einen wirklich funktionierenden bionischen Arm gemacht