In der Ukraine ist ein Rehkitz zu einer Familie angekommen, die neben der Demarkationslinie lebt. Ein hungriges Tier versuchte, Milch von Hausziegen zu trinken.

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Es ist noch ziemlich klein. Die Familienmitglieder dachten lange nicht über den Namen dieses gefleckten Kindes nach. Anastasia sagt, dass die Kinder das Tier gesehen haben und nicht sofort verstanden haben, wer es war.

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Die 6-jährige Tanya interessiert sich mehr für das Tierchen. Das Baby wird mit Ziegenmilch gefüttert. Anastasia versichert - ihr Bambi ist kein Essen, sondern ein Freund.

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Zoologen raten den Menschen nicht, wilde Tiere aufzuheben, es kann nur so aussehen, als ob das Tier verloren ist, aber tatsächlich ist irgendwo in der Nähe seine Mutter. Ein ähnlicher Fall ereignete sich kürzlich in der Region Kiew. Die Familie, die ebenfalls gute Absichten hatte und im Wald ein Rehkitz fand, stritt sich sogar mit Tierschützern, die die Wohltäter als passive Wilderer bezeichneten. Um Bambi ins Tierheim zu bringen, musste man die Polizei rufen und ein Protokoll erstellen.

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Es ist unwahrscheinlich, dass Tierschützer Bambi erreichen. Die Familie wohnt sehr nah an der Demarkationslinie. Die Familie wollte für das Rehkitz einen Tierarzt rufen, aber es kostet 50 Euro, einen Arzt hierher zu bringen.

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Bambi wohnt noch im Haus. Es suchten sich eine bequeme Ecke aus, aber das Baby stellte sich als sehr intelligentes Tier heraus. Wildtiere können für ein Rehkitz gefährlich sein. Ein weiteres Gebiet in der Nähe ist vermint. Anastasia beschloss, das Tier bei sich zu lassen.

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Screenshot: YouTube / TSN
Screenshot: YouTube / TSN

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Elefant, der seine Mutter verloren hat, hat Trost bei seinem besten Freund gefunden und hört nicht auf, ihn jeden Tag zu umarmen

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

Ein hungriges Kätzchen kletterte in den Mülleimer, um Nahrung zu finden, blieb darin stecken und quietschte laut, um gerettet zu werden

Eine Frau traf in ihrer Küche einen "Hund", der nicht bellte: Das wilde Tier war auf der Suche nach Nahrung

Mehr zeigen

 

Quelle: tsn.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Junge hat im Alter von 11 Jahren einen Bachelor in Physik gemacht und wird einen Mechanismus für das "ewige Leben" finden

"Von drei aufgezogen": neugeborene Kaninchen haben zwei Väter, von denen einer eine Taube ist