Das Baby wurde mit dunklen und dicken Haaren auf dem Kopf geboren. Ein paar Monate später bedeckte bereits ein dicker und dunkler Flaum ihren ganzen Körper: von den Füßen bis zum Scheitel.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Kay-Yonna Gumbs hatte bereits drei Kinder, die wie erwartet mit weichem Flaum bedeckt zur Welt kamen. Und erst nach drei Monaten hatten sie ihre ersten, zarten Locken. Die vierte Schwangerschaft verlief ganz normal, bis auf das furchtbare Sodbrennen, das die werdende Mutter fast die ganze Zeit quälte. Dann achtete sie darauf nicht, aber nach der Geburt des Babys erinnerte sie sich an die Überzeugungen, die sich plötzlich als wahr herausstellten.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Das Mädchen wurde mit einer Mütze aus dicken schwarzen Haaren auf dem Kopf geboren. Im Alter von drei Monaten war Milas Baby vollständig mit dichten schwarzen Haaren bedeckt. An Beinen, Oberschenkeln, Rücken und Bauch wuchsen lange Haare. Das Baby hatte flauschige Koteletten, und sogar ihre Stirn war über den Augenbrauen mit Haaren bewachsen. Mama war schockiert, sie wusste nicht, was sie tun sollte.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Trotz ihres ungewöhnlichen Aussehens erhielt Mila die ganze Liebe des Herzens ihrer Mutter. Der Mutter war es egal, wie sehr ihre Tochter anderen Kindern ähnelte. „Sie war so toll“, sagt Kay-Yonna. – „Ich werde sie immer lieben.“

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Was dem kleinen Milo passiert ist, wird Hirsutismus genannt. Dieser Begriff wird verwendet, wenn Frauen und Kinder männliches Haarmuster aufweisen: dickes dunkles Haar wächst im oberen Brustbereich und im Gesicht. Hirsutismus wird mit einem Überschuss an männlichen Hormonen Androgenen in Verbindung gebracht. Es kann angeboren sein, wie bei Mila, und dann ist dies höchstwahrscheinlich ein erbliches Merkmal, oder es kann durch eine Hormontherapie oder eine Reihe von Krankheiten, einschließlich Eierstockzysten, verursacht werden.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Mila hat also wirklich Glück - zumindest hat sie eine unterstützende Mutter. Wenn die Familie Sie so akzeptiert, wie Sie sind, wird das Leben mit Besonderheiten viel angenehmer. Außerdem kann man hoffen, dass sich die Welt mit dem Alter des Mädchens endlich daran gewöhnen wird, dass Frauen Haare haben.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Kater verschwand für drei Tage und kehrte mit "Schulden um den Hals" nach Hause zurück

Menschen haben ein 8 Quadratmeter großes Wohnmobil gebaut, wo man alles unterbringen kann, was man zum Leben braucht

Die Frau wollte ihre quadratische Figur verbessern und verengte ihre Taille auf rekordverdächtige 38 cm

Der Hund hilft einem kleinen Mädchen, gesundes Essen zu lieben und "schmeckt" Gemüse, bevor es es isst

Mehr zeigen

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftlern gelang es, einen trächtigen Hai mit Ultraschall zu untersuchen und Aufnahmen von zukünftigen Nachkommen zu teilen

Zwei Wochen nach dem Einsturz eines Hauses in Miami fanden die Leute einen lebenden Kater