Wesley ist Fotograf und machte Urlaub in Belize, Mittelamerika, als er Kajak fuhr, um ein paar coole Aufnahmen zu machen.

Auf einer kleinen Insel bemerkte er etwas Seltsames. Zwischen den trockenen Ästen stand ein abgemagertes, hungriges Hündchen. Trotz des Mangels an Kraft wedelte er glücklich mit dem Schwanz, als er den Kerl sah.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wesley traute seinen Augen nicht: Auf einer Insel lebte ein Hündchen ohne Nahrung. Er war so abgemagert, dass seine Rippen sichtbar waren. Wie er auf die Insel kam, ist unbekannt. Der Fotograf rief sogar, um sicherzustellen, dass der Besitzer des Hundes nicht in der Nähe war, aber niemand antwortete.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Dann nahm der Typ den Hund mit. Er war nur ein Tourist in dieser Gegend, er wollte nach Hause zurückkehren, aber er ließ das Tier nicht im Stich. Er brachte den geretteten armen Kerl in die Klinik, wo die Tierärztin Mia die notwendigen Tests machte, den Hund fütterte und ihn von Schmutz und Flöhen wusch.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nach den Ergebnissen der Tests wurde klar, dass der Hund keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme hatte: Er brauchte nur Pflege und richtige Ernährung. Das Tier wurde Winston genannt.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Für das Hündchen wurde eine Pflegefamilie gefunden. Er lebte mehrere Monate mit einem Mädchen namens Melanie zusammen. Der Hund veränderte sich an einem neuen Ort: Er begann an Gewicht zuzunehmen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Aber Wesley wusste, dass er sich für eine Weile von Winston verabschiedete. Bald konnte der Kerl das Tier adoptieren. „Ich hatte Angst, dass er sich nicht an mich erinnert“, sagte der Typ. Aber der Hund traf seinen Retter glücklich zum zweiten Mal.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann fand einen seltenen Meerengel in den Tiefen des Meeres und teilte Aufnahmen von der schönen Kreatur

Der Mann kaufte ein kleines Haus im Wald, um seinem 13-jährigen Hund ein glückliches Alter zu ermöglichen

Eine Eule namens Louis hilft einem Mann mit Stress umzugehen und steigt mit ihm hoch auf die Berge

Seit seiner Geburt erobere das Mädchen das Internet mit seinem Puppenaussehen

Mehr zeigen

Winston lebt jetzt im verschneiten Montana. Nach dem sonnigen Belize musste er sich an das neue Klima gewöhnen. So hat der Zufall Wesley und Winston zusammengebracht. Echtes Schicksal!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund brachte einen neuen Freund mit nach Hause: Die Tiere warteten gemeinsam darauf, dass die Besitzerin die Tür öffnet

Eine Frau traf im Tierheim einen Hund, dem die Tierärzte keine Chance gaben, und rettete jahrelang seine Haut