Ein Kater namens Spiridon hatte ein gutes Leben. Er hatte Glück, eine liebevolle Halterin zu haben. Niemand hätte gedacht, dass sich sein Leben über Nacht ändern würde.

Spiridon war zu dieser Zeit zehn Jahre alt: nach katzenartigen Maßstäben war er erwachsen, aber noch nicht alt. Katzen in diesem Alter haben normalerweise lange genug zu leben. Aber Spiridon hatte kein Glück.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Seine Halterin wurde ins Krankenhaus gebracht. Niemand wusste, dass Spiridon hinter der geschlossenen Tür der Wohnung allein gelassen wurde. Essen und Wasser gingen schnell aus. Der Kater versuchte, etwas Essbares zu finden, nagte sogar an etwas, das nicht zum Essen geeignet war. Er konnte auch kein Wasser finden. Die Situation fühlte sich hoffnungslos an. Spiridon wartete in einem leeren Haus auf einen langsamen Tod. Niemand kam ihm zu Hilfe.

Aber der Kater hatte trotzdem Glück und wurde von Mitarbeitern eines der Tierheime aus der Wohnung geholt.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Spiridon sah einfach schrecklich aus. Er verbrachte mehrere Tage in dieser Wohnung und war völlig erschöpft.

Ärzte untersuchten den Kater und stellten mehrere Diagnosen. Spiridon hatte Nierenprobleme, eine Augenverletzung und Herzerkrankungen. Es stellte sich heraus, dass lange Zeit niemand die Gesundheit des unglücklichen Tieres verfolgte. Die Tierärzte ordneten die Behandlung an, die mehrere Monate dauern sollte.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Es wäre nicht möglich gewesen, Spiridon vollständig zu heilen, aber die Ärzte hatten ein anderes Ziel: das Leben der Katze so weit wie möglich zu verlängern, damit er noch einige Jahre glücklich neben seiner liebevollen Familie verbringen konnte. Schnell war eine Frau gefunden, die Spiridon zu ihr bringen wollte. Sie war unglaublich bewegt von seinem Aussehen und Zustand.

„Er sah so unglücklich aus“, sagte die neue Halterin. „Die Pfoten waren in einem schrecklichen Zustand. Ich sah ihn an und merkte sofort, dass ich ihn glücklich machen wollte. Er hat es verdient.“

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Die Frau brachte ihn zu dem Haus, in dem bereits zwei Katzen lebten. Zuerst hatte Spiridon Angst vor neuen Brüdern, versuchte sich fernzuhalten, versteckte sich. Es schien, er war praktisch blind.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Designer baute ein ungewöhnliches Haus aus Schiffscontainern mitten in der Wüste und teilte Fotos vom Inneren der Wohnung

Afrikanischer Fisch evolutionierte, tauchte aus dem Wasser auf, und jetzt atmet und läuft er an Land

Ein kleiner Hund hat sich im Urlaub seiner Familie verlaufen: Die Besitzer waren 10 Monate auf der Suche nach ihrem Haustier

Ein treuer Kater saß 4 Jahre lang in der Nähe eines verlassenen Hauses und wartete ständig auf seine Halter

Mehr zeigen

Aber nach und nach änderte sich alles. Jetzt hat sich Spiridon vollkommen beruhigt, er liebt es mit anderen Tieren zu spielen und die Aufmerksamkeit der neuen Herrin. Er geht durch die Wohnung und trainiert seine geschwächten Hinterpfoten.

Foto: djuise.ru
Foto: djuise.ru

Neue Halterin liebt ihn sehr und verspricht, ihn für den Rest seines Lebens mit allem zu versorgen, was er braucht.

 

Quelle: djuise.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwillingsschwestern brachten an einem Tag Töchter zur Welt, die ähnlich wie zwei Tropfen Wasser sind, und teilten Fotos von Babies

Ein sechsjährige Junge ist 72 km gelaufen, um das Leben seines jüngeren Bruders zu retten