Einmal ging ein Mann nach Hause und ahnte nicht einmal, dass er einen neuen pelzigen Freund findet.

An der Türschwelle seines Hauses bemerkte er einen kleinen flauschigen Klumpen, der leise in der Nähe der Haustreppe schnupperte.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Mann kam näher und sah ein kleines Tier, das Hilfe brauchte. Er nahm das Baby mit nach Hause. Das winzige Tier konnte nicht einmal alleine fressen. Der Mann gab dem Haustier zuerst Milch aus einer Pipette.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Das unbekannte Tier hieß Lucky. Beim Tierarzttermin stellte sich heraus, dass es sich um einen Burguziner Zobel handelte, dessen Pfote verletzt war. Die Verletzung konnte nicht vollständig geheilt werden.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Der Name des Tieres passt perfekt zu ihm. Er wurde ein echter Glückspilz, da er einen echten Freund traf.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Kater verschwand für drei Tage und kehrte mit "Schulden um den Hals" nach Hause zurück

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Der Mann kaufte ein kleines Haus im Wald, um seinem 13-jährigen Hund ein glückliches Alter zu ermöglichen

Seit seiner Geburt erobere das Mädchen das Internet mit seinem Puppenaussehen

Mehr zeigen

Zum ersten Mal seit 400 Jahren wurde in einem englischen Nationalpark ein Biberbaby geboren: Aufnahmen von einem besonderen Baby und seiner Mutter

Die Arbeiter des Heizkraftwerks holten ein winziges neugeborenes Küken aus dem Kessel, das nicht fliegen konnte