Die Feuerwehrleute wurden als echte Helden bezeichnet, nachdem sie eine Betonwand durchbrochen hatten, um einen Hund zu retten, der 5 Tage in einer echten Falle steckte.

Das Foto zeigt Feuerwehrfrau Jenny Adkins, die einen Hund namens Gertie in Sicherheit bringt. Das Tier wurde gerettet, nachdem eine Nachbarin von irgendwo hinter der Garagenwand sein Bellen gehört hatte.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Nachdem Gertie am 13. Juli verschwunden war, mussten seine Besitzer mit einem Foto des Hundes in der ganzen Stadt nach ihm suchen. Nur 5 Tage später hörte Vanessa Roland, eine Nachbarin, das Heulen des Hundes, die sich sofort beeilte, um den Besitzern davon zu erzählen.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Der Hund fiel in eine Lücke hinter der Garage und blieb zwischen den Wänden stecken. Den Hund zu befreien war nicht einfach. Die Feuerwehr musste die Wand durchbrechen und nach 10 Minuten gelang es ihnen, den Hund herauszuziehen und an einen sicheren Ort zu bringen. Danach wurde das fröhliche Haustier an die glücklichen Besitzer übergeben.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

"Es war so schön zu sehen, wie der Hund mit seinem kleinen Schwanz wedelte, er war so aufgeregt", sagten die Retter. Nachdem im Internet ein Video über die Rettung eines Hundes gepostet wurde, beeilten sich viele Nutzer, sich bei den Feuerwehrleuten zu bedanken:  "Vielen Dank für Ihre Hilfe! Nicht alle Feuerwehren kommen, um Haustieren zu helfen""Hervorragende Rettung dank echter Helden", schrieben sie.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Quelle: facebook.com, vinegred.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Gute Taten retten Leben: Zwei Hunde saßen in einer Abwassergrube, bis ein Passant an ihnen vorbeiging

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Taucher hielt den warmherzigen Moment fest, als eine Robbe zu ihm schwamm und bat, sich zu umarmen

Seemänner fingen einen Hai mit dem Kopf wie von einem anderen Tier

Wie die Bewohner riesiger mittelalterlicher Steinburgen ihre Häuser heizten

Die Älteste Turnerin der Welt: Johanna Kvaas ist 95 Jahre alt und gewinnt immer noch Wettbewerbe

Mehr zeigen

Eine Frau traf in ihrer Küche einen "Hund", der nicht bellte: Das wilde Tier war auf der Suche nach Nahrung