Ein Hund hat buchstäblich gelernt, mit seinem Besitzer zu "sprechen". Der Hund verwendet Tasten mit separaten Wörtern zum Sprechen.  Zur Zeit kennt Bunny ungefähr 50 Wörter und lernt jede Woche neue.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Alexis Devine kaufte ein alternatives Kommunikationspanel (das von Menschen mit Sprachbehinderungen verwendet wird).

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Sie glaubte nicht, dass Bunny zumindest ein Wort lernen konnte. Wer hätte sich einen sprechenden Hund vorstellen können?

Die Frau begann bei Bunny zu lernen, als er noch ein Welpe war. Sie fügte jeweils ein Wort oder eine ganze Phrase hinzu. Das erste, was der Hund gelernt hatte, war "Raus auf die Straße". Er drückt diese  Taste jedes Mal, wenn er ausgehen will.

Heute ist Bunny 15 Monate alt, und er hat über 50 Tasten auf ihrem Panel. Er sagt "Danke" für das Essen und den Spaziergang, beschreibt Emotionen ("wütend", "lustig") und viele andere Wörter.

Sie könnten denken, dass dies ein Trick ist. Aber schon zu Beginn des Experiments interessierte sich das Labor für kognitive Prozesse an der University of California für diesen Hund nach den ersten Videos. Wissenschaftler glauben, dass der Hund wirklich mehr versteht, als die Leute bisher dachten.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

In Frankreich wurde der größten Goldfisch gefangen, der seit 20 Jahren ständig wächst

So sieht das Kind eines ungewöhnlichen Paares Beri Ivanishvili und seine Frau aus

Eine im neunten Monat der Schwangerschaft Frau fand eine schwangere Katze am Straßenrand und nahm sie unter ihre Obhut. Bald wurden sie unzertrennlich

Ein Mann hat in der Wohnung einen großen Baum gemacht und damit das Herz eines Kätzchens erobert: das Tier ließ sich auf großen Ästen nieder

Mehr zeigen

Quelle: trendymen.ru, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Interessante Orte, die unbedingt zu besuchen sind

Lustige Fotos von Tieren, die den grauen Tagen ein wenig Licht verleihen