Das verspielte Haustier beschloss, einen Kurzurlaub in einem Badeort zu machen - die Katze vergaß nur, die Halter vor ihren Plänen zu warnen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Vor einigen Wochen alarmierte die Besitzerin eines kleinen Hotels und Pubs namens The Coaching Inn im englischen South Malton die ganze Familie, als sie den Verlust ihres Haustiers, einer 15-jährigen Katze namens PS, entdeckte.

Die Frau suchte mehrere Stunden nach ihr, aber das Haustier war verschwunden. Dann wandte sich die alarmierte Frau an Facebook-Nutzer, um Hilfe zu erhalten. Sie hoffte, dass einer der Bewohner ihrer Stadt PS auf der Straße treffen könnte.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Bald erhielt Tash die ersten Nachrichten: eine gewisse Kerry Angell sah eine ähnliche Katze in einem Stadtbus. Sie fand es lustig und machte ein paar Fotos von dem pelzigen Reisenden. Danach erhielt Tesh Nachrichten von verschiedenen Personen, nach denen sie die Geschichte des Verschwindens der PS zusammenstellen konnte.

Wie sich herausstellte, begann das verspielte Haustier seine lange Reise, indem es auf das Dach des Hauses kletterte, davon sprang und in den Überlandbus Nr. 155 einstieg. Auf ihm fuhr die PS fast 20 Kilometer von ihrer englischen Heimatstadt South Molton zum ehemaligen Flusshafen von Barnstaple.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Augenzeugen zufolge wechselte der Flüchtling dann mehrere Routen und landete vier Stunden später an der Küste des Badeortes Ilfrakomba. Kurz darauf fand sich PS bei einem befreundeten Busfahrer wieder, der sie als vermisste Katze erkannte, sie zum Tierarzt brachte und die Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals anrief.

Einige Tage später wurde das Tier nach einer kleinen Zahnbehandlung an seine Halterin zurückgegeben.

Für Tesh, der nach seinem Militärdienst lange Zeit unter posttraumatischen Belastungen litt, wurde die Katze nicht nur zum Haustier, sondern auch zum Heilmittel gegen erhöhte Angstzustände.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Als Tesh den Flüchtling sah, war sie überglücklich. Sie veröffentlichte einen Post auf Facebook, in dem sie sich bei allen bedankte, die bei der Suche nach der Katze geholfen und sie in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Leute applaudierten ihm: Der Hund, der länger im Tierheim lebte als alle anderen Haustiere, fand seine Besitzerin

Retter versuchten 2 Tage lang, eine kleine Ziege zu retten, die in ein Bewässerungsrohr gefallen war

Eine Straßenkatze kam oft zu einer Frau, befreundete sich schließlich und beschloss, ihr für die Unterstützung zu danken

Eine Katze, die zusammen mit Huskys aufgewachsen ist, ist sich absolut sicher, dass sie ein Hund ist

Mehr zeigen

Nach einem kurzen Urlaub am Meer kehrte PS zu ihrem gewohnten Leben zurück. Nachts schläft sie im Bett von Tash, die nun begonnen hat, ihr Haustier genauer zu überwachen - man weiß nie, wohin sie sich das nächste Mal entschließt.

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine arme Familie rettete und adoptierte das Baby, und Jahre später dankte der Sohn seiner Familie für die Rettung

Die Familie beschloss, ein Selfie neben einem Baum zu machen, als in der Nähe ein Blitz einschlug