Seit 1939 hat niemand die Wohnung im Zentrum von Paris geöffnet. Aber den Verwandten der Wohnungsbesitzerin ist es doch gelungen, die Erlaubnis und den Schlüssel zu erhalten.

Screenshot: YouTube /  Amazing facts
Screenshot: YouTube / Amazing facts

Madame de Florian, die Besitzerin der Wohnung, verließ sie 1939 wegen des Zweiten Weltkrieges. Die Frau nahm nur das Nötigste mit.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte sie gut nach Hause zurückkehren, aber aus unbekannten Gründen entschied sie sich, im Ausland zu bleiben. Madame de Florian bezahlte ihre Rechnungen regelmäßig, sprach mit ihrer Familie und erwähnte nie ihre alte Wohnung.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Verwandten erfuhren nur aus dem Vermächtnis von der Wohnung - Madames Anwalt gab ihnen den Schlüssel und die Adresse. Bereits vor der Tür waren alle sehr aufgeregt. Der Schlüssel drehte sich im Schlüsselloch, und als die Verwandten  von Madame de Florian die Wohnung  betraten, waren sie sehr überrascht.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Antike Möbel, Gemälde an den Wänden und am Tisch - einige davon waren sehr teuer. Die Verwandten waren mit dem erhaltenen Erbe zufrieden. Leider hat niemand verstand, warum die Frau selbst beschloss, niemals nach Hause zurückzukehren.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Japanische und sibirische fliegende Eichhörnchen: eines der süßesten Tiere der Erde

So sieht das Kind eines ungewöhnlichen Paares Beri Ivanishvili und seine Frau aus

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Die Katze zeigte lustig seinem Frauchen, was sie von Sauerrahm hält

Mehr zeigen

Tapfere Katzen, die ihre Besitzer in schwierigen Zeiten gerettet haben

Ein süßer Welpe, den die Leute mit einer Katze verwechselten