Tierschützerin Tatyana ist eine Freiwillige, sie kann nie an Tieren vorbeikommen, die Hilfe brauchen. Eines Tages musste sie eine Hundefamilie retten.

Ein streunender Hund hat im Wald Welpen zur Welt gebracht und ist dann gestorben. Verwaiste Welpen wanderten verwirrt und hungrig durch den Wald. die Frau begann sofort mit einer Rettungsaktion. Sie hat fast alle Welpen gefangen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Während die geretteten Welpen bereits im Tierheim waren, hatte die kleine Taya große Angst vor Menschen. Der verängstigte Welpe ließ niemanden in seine Nähe und rannte ständig weg.

Der Hund reagierte auf nichts. Aber Tanya gab nicht auf, sie verstand, dass der Welpe nur sehr wenige Überlebenschancen hatte. Die Situation wurde von der Natur gelöst.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Aufgrund der Flut fand der Hund kein Versteck mehr und begann, Hilfe zu suchen. Das Mädchen holte schließlich den Welpen ab und verstand, dass er sich mit der Zeit an die Menschen gewöhnen wird und suchte bereits nach einem liebevollen Besitzer für ihn.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Nach einiger Zeit wollte eine Frau den Welpen adoptieren. Sie hatte bereits drei Haustiere, zwei Katzen und einen Welpen, also hatte das Baby das Glück, neue Spielkameraden zu haben.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Quelle: youtube.com, lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine 100-jährige Rentnerin hob mühelos eine 70-kg-Langhantel und stellte den Guinness-Weltrekord im Kraftdreikampf auf

Die Frau erfuhr von einem alten Hund, der in einen Graben gefallen war, stieg sofort ins Auto und fuhr um den Hund abzuholen

Ein besonderes Kätzchen hinkte, wanderte allein durch die Straßen und hoffte, dass ihm geholfen würde

Einsames Kätzchen hat seine Mutter gefunden: Eine Hündin, die kürzlich Welpen zur Welt gebracht hat, hat ein flauschiges Baby adoptiert

Mehr zeigen

Junge Kerle gingen in einen engen unterirdischen Tunnel, als sie das klagende Heulen eines Welpen hörten

Der Hund weigerte sich, das Tierheim ohne seine Freundin zu verlassen: Die Mitarbeiter halfen dem Paar, zusammen zu bleiben und ein Zuhause zu finden