Radoslaw Fedaczynski, Tierarzt aus Polen, träumt seit langem davon, nicht nur einen Unterschlupf für streunende Hunde, sondern ein echtes Dorf zu schaffen, in dem sie sich wie in ihrem eigenen Zuhause warm und gemütlich fühlen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Schöne Holzhäuser, warme Böden, Heizung, Strom, Sofas und weiche Kinderbetten - das ist keine Beschreibung eines Zimmers in einem Elite-Hotel, dies ist nur ein Tierheim.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Arzt nannte diesen Komplex „das Hundedorf“.

„Warum Hundedorf? Ich träumte von einem Ort, an dem Hunde nicht in Kisten mit Betonboden oder in Buchten mit verrottenden Brettern sitzen würden. Ich wollte, dass sich die Hunde wie zu Hause fühlen, damit jeder Kurator oder potenzielle Halter den Tag mit ihnen verbringen kann“, sagt er.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Jetzt gibt es im Dorf sieben Häuser, die alle Voraussetzungen für ein komfortables und sicheres Leben der Tiere bieten. Diese Häuser sind der beste Weg, um Hunde auf Adoption und die häusliche Umgebung vorzubereiten.

Die Tierheimmitarbeiter widmen den Haustieren 8-10 Stunden pro Tag. Und in der Nähe des Dorfes gibt es eine Tierklinik und ein Rehabilitationszentrum für Tiere.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Insgesamt plant Radoslaw den Bau von vierzig Häusern im Dorf. Die Mittel für ihren Bau werden durch Spenden gesammelt.

Stimmen Sie zu, es wäre toll, wenn in Zukunft alle Unterkünfte zu solchen Siedlungen werden würden. Schließlich bekommen auch die Tierchen, die nicht das Glück hatten, eine Familie zu finden, eine Chance auf besseres Leben.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Schimpanse hat einen kleinen Bären unter seine Obhut genommen, der ohne Mutter im Wald gefunden wurde

Ein Tourist sah mitten auf der Straße einen Hund, der sich nicht rührte: Ein intelligentes Haustier liebt die Aufmerksamkeit der Passanten

Einsames Kätzchen hat seine Mutter gefunden: Eine Hündin, die kürzlich Welpen zur Welt gebracht hat, hat ein flauschiges Baby adoptiert

Leute haben erzählt, warum sie seit über 100 Jahren in den umgedrehten Booten leben

Mehr zeigen

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein warmherziges Treffen: der Vater fuhr 500.000 km auf der Suche nach seinem vermissten Sohn und fand ihn 24 Jahre später

Einen Kurzurlaub: die Katze ist von zu Hause weggelaufen und drei Busse umgestiegen, um das Meer zu erreichen