Die südlichen und zentralen Teile Afrikas waren von echter Kälte bedeckt, die die Einheimischen seit etwa dreißig Jahren nicht gesehen haben.

Während die Bewohner vieler Weltstaaten unter der Hitze leiden und die Folgen von Überschwemmungen und anderen Naturkatastrophen beseitigen, gibt es in Südafrika mittlerweile echte Winterfröste. Momentan ist auf afrikanischem Territorium Winter, und dennoch ist die Kälte für die Anwohner ungewöhnlich.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Am 24. Juli wurden in neunzehn Bezirken gleichzeitig echte Klimarekorde beobachtet. In Johannesburg beispielsweise sank die Lufttemperatur auf -7 ºC.

Screenshot: YouTube / Abakan 24
Screenshot: YouTube / Abakan 24

Und in der Stadt Kimberley sank die Temperatur auf -9,9 ºC: Solche Temperaturen hat es in der gesamten Geschichte meteorologischer Beobachtungen nicht gegeben. Die ungewöhnliche Kälte wird mit anderen saisonalen Winterwetterphänomenen kombiniert, die sich vom heißen Afrika, wo es auch im Winter warm ist, völlig unterscheiden.

Screenshot: YouTube / Abakan 24
Screenshot: YouTube / Abakan 24

Vielerorts waren die Straßen mit Eis bedeckt, was zahlreiche Autounfälle provozierte und an manchen Stellen sogar den Verkehr komplett blockierte. Auch einige Afrikaner sahen zum ersten Mal Schnee: Überraschte Kinder spielten Winterspiele und lernten, was Schneebälle sind.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Meteorologen behaupten, dass dieses Wetter aus der Antarktis stammt, die mehr als 4.000 Kilometer von Südafrika entfernt ist. Und so kaltes Wetter wird nach vorläufigen Prognosen auch in der kommenden Woche anhalten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine obdachlose Hündin wurde Mutter für einen kleinen Affen, der seine Mutter verlor

Ein Hund fand ein Ei und brachte es seiner Besitzerin: Die Frau rettete einen kleinen Freund für ihr Haustier

Ein 2-jähriger Junge bestellte 31 Cheeseburger, als Mama ihn mit ihrem Handy allein gelassen hatte

Gorilla im Zoo zeigte den Besuchern in Gebärdensprache, dass er niemanden sehen wolle

Mehr zeigen

Quelle: twitter.com, youtube.com, lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

U-Bahn-Passagiere standen bis zum Hals im Wasser: In China gab es schwere Überschwemmungen

Starkregen bei 50 Grad Hitze: Die Stadtbehörden in den VAE haben mit Technologien einen Platzregen "verursacht"