Während Europa und Nordamerika mit der Hitzewelle zu kämpfen haben, sind die Einheimischen im Süden Brasiliens vom heftigen Schneefall schockiert. Eine polare Kältewelle bedeckte das Land.

Schnee bedeckte mindestens 33 Gemeinden in Rio Grande do Sul. Es liegt viel Schnee, die Einwohner spielen Schneebälle. Sao Paulo hat die niedrigste Temperatur der Welt außerhalb der Pole.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

"Seit 30 Jahren haben wir so etwas nicht mehr gesehen. Die Straßen sind verschneit und es macht Spaß", sagte einer der Anwohner.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Doch während die Brasilianer den Schneefall genießen, bereiten sich die Behörden des Landes auf eine Kältewelle vor. Experten sagen die niedrigste Temperatur seit 1995 voraus, die sich sicherlich negativ auf die gesamte Agrarindustrie auswirken wird.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Klima ändert sich tatsächlich, und zwar schneller als von Wissenschaftlern erwartet.

Quelle: youtube.com, trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Spanier wurde 12 Jahre lang von Wölfen im Wald aufgezogen: nach 50 Jahren konnte er sich immer noch nicht an die Zivilisation gewöhnen

Der Welpe saß am Bahngleis und hatte Angst, irgendwohin zu gehen: Ein Mann fand den Kleinen und gleichzeitig den neuen Freund

Der Wal hatte sich in einem Fischernetz verheddert und konnte nicht einmal sein Maul öffnen: Taucher eilten ihm zu Hilfe

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Während die Welt mit den Auswirkungen extremer Hitze zu kämpfen hat, herrscht in Afrika zu dieser Zeit starker Frost und Schnee

Starkregen bei 50 Grad Hitze: Die Stadtbehörden in den VAE haben mit Technologien einen Platzregen "verursacht"