Dieser Bär versteht sich gut auf Genuss. Schauen Sie sich nur an, wie bequem er sich auf einer alten Matratze niedergelassen hat. Bären besuchen oft menschliche Behausungen, um davon zu profitieren.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Bär wurde von Keira Mamakva entdeckt. Die Frau hatte einen harten Tag und war schrecklich müde, herumzulaufen. Und schließlich war es immer noch notwendig, großen Müll auf die örtliche Deponie zu bringen. Aber was Keira auf der Müllhalde sah, verbesserte ihre Stimmung für lange Zeit. Dieser Typ hatte keinen Grund, gestresst zu sein. Er war absolut glücklich, er fand in einem Müllhaufen einen echten Schatz.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Als Mamakva auf die Deponie fuhr, stellte sie fest, dass sie nicht allein war. Ein junger Bär kam ins Ödland. Die Frau entschied, dass er nach einem Ort suchte, an dem man sich ausruhen konnte. Aber höchstwahrscheinlich hoffte er, auf der Müllhalde etwas Essbares zu finden - dafür kommen Bären zu den Menschen.

Dieser Bär schien die sorgloseste Kreatur zu sein. Jemand hatte am Vortag ein paar ausgezeichnete Matratzen in den Mülleimer gebracht, damit sich der Bär nicht schlechter niederließ als eine Prinzessin auf einer Erbse. Der Bär achtete auf nichts in seiner Umgebung – nicht einmal auf die Frau, die ihn fotografierte und lachte. Er arrangierte einen "Tag für sich" und ließ sich nicht durch allerlei Unsinn ablenken.

„Ich fand es lustig“, sagte Mamakva.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Bär würde sein gemütliches Bett nicht verlassen. Er hatte vor zu bleiben. Als Mamakva ihren Geschäften nachging, döste das Tier bereits und fing an zu schnarchen. „Das war ein atemberaubender Anblick“, erinnert sich die Frau.

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Kleiner Junge half Rettern, einen tauben Hund aus einem Regenwasserkanal zu retten

Wie lebt ein vierjähriger Junge mit Einsteins Intellekt

Ein wilder Fuchs betrat selbst das Haus der Frau und hoffte auf Hilfe

Einst hat ein Mann ein kleines Entlein gerettet, und jetzt will ein schöner Schwan nicht mehr von ihm wegfliegen

Mehr zeigen

Ein Student hat einen kleinen Welpen von der Straße abgeholt. Sechs Monate später stellte sich heraus, dass es ein wildes Tier ist

Das ganze Dorf rettete eine Störchin, die nach einem Gewitter ohne ihren Geliebten blieb