Eine große Anzahl von gelben Gummienten wurde am Donnerstag in Chicago im Rahmen einer jährlichen Spendenaktion in den Fluss entlassen.

70.000 Spielzeuge wurden vor den Augen der Zuschauer ins Wasser geworfen, um Geld für den Sozialdienst Special Olympics Illinois zu sammeln.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Die Spielzeuge schwammen den Fluss hinunter zu einer nahegelegenen Ziellinie in der Nähe der DuSable Bridge (früher bekannt als Michigan Avenue Bridge).

Zuschauer konnten eine Ente für 5 Dollar kaufen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Infolgedessen gelang es den Organisatoren, mehr als 310.000 Dollar zu sammeln.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Der Besitzer der Gummiente, die als erster bis zur Ziellinie schwamm, gewann das Auto. Gewinner des 2. und 3. Platzes gewannen jeweils eine All-Inclusive-Reise nach Mexiko und 2.000 US-Dollar. 

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Nach diesem festlichen Ereignis standen die Chicagoer Behörden vor einer schwierigen Aufgabe - alle Enten aus dem Wasser zu fangen, um sie nächstes Jahr wieder freizulassen.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Quelle: youtube.com, vinegred.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Tourist sah mitten auf der Straße einen Hund, der sich nicht rührte: Ein intelligentes Haustier liebt die Aufmerksamkeit der Passanten

Ein besonderes Kätzchen hinkte, wanderte allein durch die Straßen und hoffte, dass ihm geholfen würde

Eine Straßenkatze kam oft zu einer Frau, befreundete sich schließlich und beschloss, ihr für die Unterstützung zu danken

Ein streunender Hund, dessen Körper völlig mit Parasiten bedeckt war, kam selbst in die Tierklinik, um um Hilfe zu bitten

Mehr zeigen

Ein Mann fand einen seltenen Meerengel in den Tiefen des Meeres und teilte Aufnahmen von der schönen Kreatur

Das Brautpaar bestellte für die Hochzeit ein Flugzeug mit 900 Liter Wasser: Sie wollten besondere Hochzeitsaufnahmen bekommen