Diese berührenden Aufnahmen von Babyottern verbreiteten sich sofort im Internet. Wie kann man sich in diese Tiere nicht verlieben, wenn man sieht, wie süß sie sind?

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Wenn Sie sich die Bilder von Babyottern ansehen, möchten Sie sie sofort in die Arme nehmen und streicheln. Sie sehen so süß und wehrlos aus. Aus gutem Grund wurde der in den pazifischen Regionen lebende Seeotter zum Talisman im Kampf um die Erhaltung der Umwelt.

Leider sterben Seeotter oft in verschmutzten Gewässern oder durch Wilderer, und ihre Babys werden zu Waisen. Es gibt jedoch Organisationen, die sich mit der Rettung der Jungen dieser Tiere befassen. Servicemitarbeiter legen Babys in Aquarien, füttern und kümmern sich um sie. Gleichzeitig werden den Kleinen alle Fähigkeiten vermittelt, die sie für das Leben in wilder Natur brauchen.

Überzeugen Sie sich selbst von ihrem Charme Und ihrer Süße.

Was für eine Süße!

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Man kann sie endlos anschauen

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Beliebte Nachrichten jetzt

Japanische und sibirische fliegende Eichhörnchen: eines der süßesten Tiere der Erde

Eine Künstlerin malt Porträts mit Händen und Füßen gleichzeitig

Baljenac: eine mysteriöse unbewohnte Insel in Kroatien, die wie ein Fingerabdruck aussieht

U-Boot-Zug von Dubai nach Indien, der mit einer Geschwindigkeit von 1000 Stundenkilometern unter dem Meer fährt

Mehr zeigen

Sie sind so wehrlos und süß zugleich

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Foto: duck.show
Foto: duck.show

 

Quelle: duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Katzen und Hunde, die den Besitzern helfen, den Tag mit positiven Emotionen zu füllen

Das Mädchen zog einen kleinen Hund aus dem Graben und brachte ihn zu sich nach Hause