Bison, der im Yellowstone Park in den USA spazieren ging, entschied, dass die stark befahrene Straße der beste Ort zum Schlafen sei. Dadurch blockierte er die Straße und verursachte einen Stau.

Screenshot: YouTube / The Independent
Screenshot: YouTube / The Independent

Ein interessantes Video wurde im Yellowstone National Park in Wyoming gedreht. Es zeigt, wie der Bison auf der Straße langsamer wird. Er war sehr schläfrig und beschloss, mitten auf der Straße ein Nickerchen zu machen, wodurch sich eine lange Fahrzeugschlange bildete.

Screenshot: YouTube / The Independent
Screenshot: YouTube / The Independent

Screenshot: YouTube / The Independent
Screenshot: YouTube / The Independent

Eine lange Schlange von Autos wartete geduldig darauf, dass das Tier genug Schlaf bekommt und aufwacht, denn im Park ist es unmöglich, diesen Tieren ein Signal zu geben.

Screenshot: YouTube / The Independent
Screenshot: YouTube / The Independent

„Sie können überall dösen. Dieser beschloss, mitten auf der Straße ein Nickerchen zu machen“, sagte ein Mann, der vorbeifuhr.

 

Quelle: fun.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie leben als eine Familie und jagen zusammen: ein Bär und eine Wölfin sind beste Freunde geworden

Eine Straßenkatze kam oft zu einer Frau, befreundete sich schließlich und beschloss, ihr für die Unterstützung zu danken

Kleiner Junge half Rettern, einen tauben Hund aus einem Regenwasserkanal zu retten

Wie die Bewohner riesiger mittelalterlicher Steinburgen ihre Häuser heizten

Mehr zeigen

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Ein Beispiel für gegenseitige Liebe: ein 18-jähriger Kater kümmert sich um den Sohn seines Halters und verlässt ihn für keine Minute