Am Morgen des 18. Oktober wachten die Bewohner der Insel Kiawah überrascht auf und fanden eine seltene weiße Schildkröte im Nest.

Foto: republicworld.com
Foto: republicworld.com

Am Morgen des 18. Oktober wachten die Bewohner der Insel Kiawah überrascht auf und fanden eine seltene weiße Schildkröte im Nest. Die Schildkrötenpatrouille von Island Kiawah fand eine kleine Schildkröte, die durch den Sand krabbelte und am Strand nach Meeresschildkrötennestern suchte.

Die Inselstadt Kiawah nutzte offiziell ihren Facebook-Status, als sie verschiedene Bilder des Neugeborenen teilten. Laut der Unterschrift war eine so seltene Schildkröte die erste in der Gegend.

Eine seltene weiße Schildkröte wurde gefunden

Die Abteilung hat 9 Bilder eines Neugeborenen veröffentlicht. Einige zeigen eine weiße Schildkröte, die im Sand kriecht, andere zeigen sie in der Hand von jemandem.

Es gibt auch Bilder von Teammitgliedern und einem Sandwagen. Die winzige Kreatur kann mit teilweise geschlossenen Augen gesehen werden. Alle Teile seines Körpers sind von Sandpartikeln verletzt. Laut der Unterschrift hat das Kind eine genetische Störung namens Leukismus.

Die Bildunterschrift lautet: „Leukismus ist ein Zustand, bei dem Tiere eine verminderte Pigmentierung aufweisen. Leukismus unterscheidet sich vom Albinismus, weil Albino-Tiere ihr Pigment vollständig verlieren und sie vollständig weiß mit roten oder rosa Augen zurücklassen.

This morning, our Kiawah Island Turtle Patrol #kitp , Zone 8, inventoried the last nest on the island. #338. You can...

Posted by Town of Kiawah Island, SC on Sunday, 18 October 2020

Nachdem die Internetnutzer die Bilder der Schildkröte gesehen hatten, bombardierten sie den Kommentarbereich. Der Beitrag wurde auch über 500 Mal geteilt.

„Diese Kinder sind die süßesten! Hallo Beach Patrol, was würde diese Schildkröte ohne dich tun?", schrieb ein Facebook-Nutzer im Kommentarbereich. Eine andere Person schrieb: „Es ist so schön! Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer der Schildkrötenpatrouille , die diese wunderschönen Kreaturen beschützen und beschützen!"

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Begrabene Stadt: Bei der Renovierung eines alten Hauses zeigte sich, dass es 15 Meter unter der Erde liegt und mehrere Stockwerke verborgen sind

Eine 65-jährige Frau brachte Vierlinge zur Welt: so ist ihr Leben nach 3 Jahren

1996 fanden Experten im Berg versteckte Eisenrohre: Analysen zeigten, dass sie über eine Million Jahre alt waren

Traditionen für Singles in Dänemark: Viel Pfeffer für unverheiratete 30-jährige Männer

Mehr zeigen

Quelle: republicworld.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Verbindung zwischen einer Großmutter und einem Kind wird auf genetischer Ebene hergestellt: Solche Liebe kann nicht verborgen werden

Die Kassiererin hoffte, dass niemand etwas über ihre gute Tat erfährt, aber bald liest sie über sich in der Zeitung