Die kleine Katze war ganz allein verlassen - sie kroch nur auf den Vorderpfoten die Straße entlang, weil sie Probleme mit ihren Hinterpfoten hatte. Passanten bemerkten sie zufällig und konnten nicht vorbeikommen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Dieses obdachlose Baby wurde ganz allein auf den Straßen Kaliforniens gefunden. Das Kätzchen hatte ein verletztes Becken, also bewegte sich das Kätzchen auf den gleichen Vorderpfoten. Aber trotz seiner Beschwerden war das Kätzchen voller Kraft und quiekte mit aller Kraft und bat um Hilfe.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Passanten beschlossen, dem Baby zu helfen. Sie nahmen es mit und brachten es ins lokale Tierheim. Dort wurde das Kätzchen gerne aufgenommen. Die Ärzte stellten fest, dass die Katze viele Flöhe hat, ihre Hinterpfoten sind gelähmt und sie braucht dringend besondere Pflege.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Katze wurde von einem Freiwilligen namens Joyce für Pflege mitgenommen. Die Frau begann, sich um sie zu kümmern, sie stundenweise zu füttern und ihre Hinterbeine zu behandeln. Sie und ihr Mann kümmerten sich gemeinsam um die Katze und gaben ihr alles, was sie brauchte.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Anfangs hatte die Katze mit dem Spitznamen Tilli ein wenig Angst vor der neuen Umgebung, gewöhnte sich aber schnell daran. Sie erkannte, dass man diesen Menschen vertrauen kann und hörte nicht auf, ihnen mit lautem Schnurren für ihre Fürsorge zu danken.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Mit dieser Sorgfalt begann Tilli sich schnell zu erholen - sie nahm an Gewicht zu und ihre Hinterpfoten wurden stärker. Irgendwann fing sie sogar an zu laufen, und das war schon ein großer Sieg!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Bald lernte die tapfere Katze, auf den Hinterpfoten zu gehen und dann zu laufen. Nichts hielt Tilli auf – sie erwies sich als so tapfer und mutig, dass sie alles tun konnte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Kleiner Junge half Rettern, einen tauben Hund aus einem Regenwasserkanal zu retten

Ein streunender Hund, dessen Körper völlig mit Parasiten bedeckt war, kam selbst in die Tierklinik, um um Hilfe zu bitten

Wie die Bewohner riesiger mittelalterlicher Steinburgen ihre Häuser heizten

Der Taucher freundete sich mit einem Babyhai an: 11 Jahre später traf das Tier ihn

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Heute ist ein Monat vergangen, seit Tilli gerettet wurde, und sie ist wirklich glücklich. Obwohl die Beweglichkeit ihrer Hinterpfoten noch nicht voll entwickelt ist, spielt sie den ganzen Tag mit anderen Kätzchen, liebt ihre Pfleger und genießt das Leben. Bald werden sie neue Halter für diese Schönheit finden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Affeninvasion in Thailand: Menschen haben Angst rauszugehen

Ein Ehepaar baute aus einer alten Scheune aus dem 19. Jahrhundert ein luxuriöses Anwesen und zeigte Fotos vom neuen Zuhause