Bei der Ausgrabung des berühmten Grabes von Tutanchamun fanden Archäologen einen mehr als 3000 Jahre alten Dolch. In den vergangenen Jahrtausenden hat der Rost seine Klinge nicht berührt, der Dolch rostet bis heute nicht. Die durchgeführte Analyse ergab, dass die Klinge aus einer Legierung besteht, die auf der Erde nicht vorkommt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Eine kostbare Klinge mit goldeingelegtem Griff und goldener Scheide ist heute im Ägyptischen Museum in Kairo für jedermann zu sehen. Der Dolch wurde bereits 1922 vom britischen Archäologen Howard Carter entdeckt. Wissenschaftler bemerkten sofort eine glänzende Klinge, als wäre sie gerade von einem Schmied geschmiedet worden.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Doch erst jetzt ist die Wissenschaft so weit fortgeschritten, dass Forscher die genaue Zusammensetzung des Stahls bestimmen konnten, ohne die Klinge zu beschädigen. Röntgen- und Radiokohlenstoffanalysen zeigten, dass die Klinge 11 % Nickel und 0,6 % Kobalt enthält, was vollständig mit den Eigenschaften von Meteoriteneisen übereinstimmt. In der natürlichen Umgebung der Erde ist eine solche Zusammensetzung unmöglich.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die in dieser Region Afrikas gefundenen Meteoriten haben die gleiche Zusammensetzung. Die Ägypter konnten vor 6.000 Jahren mit Kupfer, Gold und Bronze arbeiten, die Technologie des Eisenschmiedens tauchte tausend Jahre später auf.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„In den alten Schriftrollen haben wir früher Hinweise auf das himmlische Eisen, das aus der Höhe fällt, gefunden, aber wir hielten sie nur für einen mythologischen Hinweis. Jetzt müssen wir zugeben, dass die Ägypter 2000 Jahre früher von Meteoriten wussten als die westliche Kultur“, sagt Studienautor Daniel Kommeli.

Screenshot: YouTube / About Egypt
Screenshot: YouTube / About Egypt

An der Ausgrabungsstätte versuchen Archäologen, andere Gegenstände aus Meteoriteneisen zu finden, aber bisher ohne Erfolg. Solche Dinge waren wahrscheinlich sehr selten.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann sah in der Nähe seines Hauses ein Rohr aus dem Boden ragen und beschloss herauszufinden, wohin es führen könnte

Ein Mechaniker fand im Wald einen Lastwagen von 1929: er versuchte, das Auto zu starten, das fast ein Jahrhundert lang rostete

In Kanada wurde ein Artefakt gefunden, das die Theorie über den Ursprung des Lebens auf der Erde in Frage stellte

Das Bermudadreieck hat ein vor 90 Jahren verlorenes Schiff "zurückgebracht"

Mehr zeigen

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Passanten bemerkten ein obdachloses Kätzchen, das auf seinen Vorderbeinen die Straße entlang kroch, und kümmerte sich um sein Schicksal

Der Typ lebt in einem nur 2,4 Meter breiten Haus. Hinter einer unauffälligen Fassade verbirgt sich ein luxuriöses Anwesen