Gute Nachrichten aus Australien, wo Menschen Tieren geholfen haben. Eine Koala-Mutter und ihr Baby wurden zufälligerweise getrennt. 

Eine Freiwillige kam gerade rechtzeitig und half ihnen, sich wieder zu vereinen.

Screenshot: YouTube / Symbio Wildlife Park
Screenshot: YouTube / Symbio Wildlife Park

Augenzeugen zufolge fiel das Junge vom Baum, als die Mutter von Baum zu Baum kletterte. Das Baby ist sehr klein und seine Beine sind schwach. Glücklicherweise wurde das Jungtier nicht verletzt. 

Screenshot: YouTube / Symbio Wildlife Park
Screenshot: YouTube / Symbio Wildlife Park

Gemäß den Regeln muss man in solchen Fällen auf die Retter warten. Aber eine der Frauen hatte Erfahrung im Umgang mit Koalas und traf schnell die richtige Entscheidung.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Die Frau hob das Baby auf und gab es ihrer Mutter! Wie Sie sehen, endete alles mit einem Happy End. So sollte es sein - wir müssen denen helfen, die es brauchen.

Quelle: youtube.com, facebook.com, lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlaues Haustier: Ein kleiner Hund hat gelernt, an der Glocke zu klingeln und informierte so seine Besitzerin, dass es Bären im Hof ​​gibt

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie lebt ein vierjähriger Junge mit Einsteins Intellekt

Ein wilder Fuchs betrat selbst das Haus der Frau und hoffte auf Hilfe

Ein streunender Hund, dessen Körper völlig mit Parasiten bedeckt war, kam selbst in die Tierklinik, um um Hilfe zu bitten

Das Schiff wurde 1965 am Pier vergessen. Nach 56 Jahren entdeckten die Menschen an seiner Stelle einen ganzen Wald

Mehr zeigen

Ein Mann rettete ein Tigerjunges aus einem Wanderzoo und dann schuf er mit eigenen Händen ein Tierheim für Wildtiere