Drei kleine Kätzchen wurden ohne Mutter auf der Straße gefunden. Hungrige, ängstliche, dünne Kinder wurden sich selbst überlassen und wussten nicht, wohin sie gehen sollten, aber freundliche Menschen retteten sie rechtzeitig und gaben ihnen ein neues Leben!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Drei kleine Kätzchen wurden im Gras in der Nähe eines Wohngebiets in Indianapolis, USA, gefunden. Die Kätzchen drängten sich zusammen und quiekten laut, um auf sich aufmerksam zu machen. Sie waren schmutzig, dünn und sehr hungrig.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die netten Leute konnten sie nicht alleine lassen und kontaktierten sofort ein lokales Tierheim. Am selben Tag brachten Freiwillige die Kätzchen dorthin. Sie wurden sofort einem Freiwilligen für Pflege übergeben.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die beiden kleinen Schwestern waren stärker und aktiver als ihr rothaariger Bruder. Im Gegensatz zu seinen Schwestern hatte er Angst vor Menschen und gewöhnte sich langsam an die neue Umgebung. Während seine Schwestern mit aller Macht spielten, sah sich der Junge ängstlich um, hatte Angst, einen Schritt zu machen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nur wenige Tage später begann sich das Kätzchen an die Pflegerin zu gewöhnen, Interesse zu zeigen und um Zuneigung zu bitten. Alle drei wuchsen inzwischen gesund auf, nahmen an Gewicht zu und erfreuten die Pflegerin jeden Tag.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als sich die Kätzchen erholten, begann die Frau, sie ihrem Hauskater namens Bear vorzustellen. Er ist bereits ein erfahrenes Kinderpfleger und interessierte sich sofort für die Babies. Das erste Treffen hat super geklappt!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Zuerst kommunizierte er mit den Kätzchen durch ein Netz, und dann begannen sie zusammen zu spielen. Der erwachsene Bear übernahm die Verantwortung für die Kätzchen - er kümmerte sich um sie, als wären sie seine Kinder, und sie antworteten ihm mit Dankbarkeit und Liebe.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein besonderes Kätzchen hinkte, wanderte allein durch die Straßen und hoffte, dass ihm geholfen würde

Der Taucher hielt den warmherzigen Moment fest, als eine Robbe zu ihm schwamm und bat, sich zu umarmen

Ein wilder Fuchs betrat selbst das Haus der Frau und hoffte auf Hilfe

Ein streunender Hund, dessen Körper völlig mit Parasiten bedeckt war, kam selbst in die Tierklinik, um um Hilfe zu bitten

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Vor allem ist Bear mit dem bescheidensten Kater verwandt. Sie könnten lange Zeit miteinander verbringen und sich umarmen. Neben ihm fühlte sich das Baby besser und viel selbstbewusster.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wenn die Kätzchen etwas älter werden, werden für sie neue Halter gefunden. Sicherlich werden sie nie die Fürsorge vergessen, die ihnen der alte Bär einst geschenkt hat!

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau hat das Haus seit 20 Jahren nicht mehr geputzt, weil sie ein Haus mit Selbstreinigungsfunktion erfunden hat

Ein Mädchen kaufte einen Miniatur-Goldfisch, der zu gigantischen Ausmaßen angewachsen ist