Der streunende Hund wurde von Freiwilligen gerettet. Der Hund war stark abgemagert und hatte solche Angst vor Menschen, dass er nicht bereit war, sich ihnen zu nähern. 

Das Haustier war fast haarlos und seine Haut war mit Wunden bedeckt. Obwohl der Hund große Angst vor Menschen hatte, fingen die Freiwilligen das Tier ein. Also wurde der Hund ins Tierheim gebracht.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Hund wurde untersucht. Ärzte wuschen den Hund und behandelten seine Wunden. Aber der Hund verweigerte weiterhin das Futter. Er ließ sich nicht streicheln, saß in der Ecke und fraß nicht.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Aber die Freiwilligen gaben nicht auf. Sie brachten dem Hund Futter und versuchten, sein Vertrauen zu gewinnen. Sie kümmerten sich um den Hund und behandelten weiterhin regelmäßig seine Wunden. Der Hund konnte im Hof ​​des Tierheims andere Hunde kennenlernen. Allmählich begann sich das Haustier zu verändern.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Zwei Wochen später lächelte der Hund zum ersten Mal. Im Laufe der Zeit hatte der Hund keine Angst mehr vor Menschen. Und nach zwei Monaten war der Hund nicht wiederzuerkennen. Er spielte mit anderen Hunden, sprang vor Freude und hatte Spaß mit Menschen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Hund hat sich erholt und vertraut den Menschen wieder. Er saß in den Armen der Freiwilligen, spielte und lächelte. Der Hund ist bereit, sein neues Zuhause zu finden. Vielen Dank an die Menschen, die dieses wundervolle Haustier gerettet haben.

Quelle: facebook.com, goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Leute applaudierten ihm: Der Hund, der länger im Tierheim lebte als alle anderen Haustiere, fand seine Besitzerin

Eine Frau hat versehentlich Schmuck im Wert von 17.000 US-Dollar in den Müll geworfen

Eine Katze, die zusammen mit Huskys aufgewachsen ist, ist sich absolut sicher, dass sie ein Hund ist

Er schlief ein und wachte bereits in einer Höhe von Hunderten von Metern auf: während des Fluges mit dem Gleitschirm bemerkte der Pilot einen Kater

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der gerettete verängstigte Welpe wollte keine Menschen ansehen und sich bewegen: Die Geduld und Liebe der Frau rettete das Baby

Tierschützer fanden auf der Straße einen älteren Hund: Das Haustier war erschöpft und konnte selbst nicht ins Auto einsteigen