Wenn Sie plötzlich Rinderzüchter in Afrika werden und Kühe aufziehen möchten, ist das Können eines Künstlers sehr nützlich. Im Extremfall ein Maler, wenn er nur richtig mit dem Pinsel umgehen könnte. Und das alles, weil das Programm zum Anziehen falscher Augen auf den Hinterteil der Kühe mehr denn je gefragt ist

Dies ist eine gewöhnliche afrikanische Kuh. Sie hat sogar Augen auf ihrem Hintern!

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Natürlich erscheinen die Augen nicht von selbst - sie sind absichtlich gezeichnet.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Das ist nicht schwer, denn niemand wird Ihre Arbeit kritisieren.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Tatsächlich ist dieses Phänomen seit langem international, Indien, Peru, Kenia, Argentinien - wo immer große Katzen in der Nähe von Farmen leben, haben Kühe begonnen, sich zu schmücken. Natürlich gegen Katzen. Um Löwen, Jaguare und Tiger zu retten, werden Kühe massiv mit "Hinteraugen" bemalt.

Auf die Schablone schlagen und fertig!

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Es ist doch wunderschön. Raubtiere müssen es schätzen.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Wenn ein Löwe ein gezogenes Auge sieht, denkt er, dass eine Kuh es auch sehen kann und wird es nicht jagen. Aber die Bedeutung liegt viel tiefer. Kühe sind keine natürliche Beute für Raubtiere, daher sollte ihnen auf keinen Fall beigebracht werden, dass Kühe grundsätzlich gejagt werden können. Ein solcher Löwe wird sofort erschossen. Um die Löwen selbst zu retten, müssen die Kühe mit etwas Unverständlichem, aber nicht mit Futter, ausgesetzt werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Retter versuchten 2 Tage lang, eine kleine Ziege zu retten, die in ein Bewässerungsrohr gefallen war

Eine Katze, die zusammen mit Huskys aufgewachsen ist, ist sich absolut sicher, dass sie ein Hund ist

Der Fisch zog einen Mann in den Teich: der Fischer hakte den Fang ein und konnte ihn nicht herausziehen

Der Hund aus dem Tierheim konnte seine Familie lange Zeit nicht finden und lernte dank seines Charakters, der Polizei zu helfen

Mehr zeigen

Alle Kühe brauchen gemalte Augen auf dem Hinterteil, damit Löwenbabys von Kindheit an verstehen, dass sie nicht ihre Beute sind.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Dieser Ansatz zeigt bereits positive Ergebnisse!

 

Quelle: feiky.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Halterin hat Aufnahmen ihres Katers geteilt, der jeden Tag Abenteuer sucht

Die Leute haben einen lustigen Moment festgehalten, als ein Bär eine originelle Möglichkeit fand, sich den Rücken zu kratzen