Ein 70-jähriger Mann namens Panta lebt seit 20 Jahren in einer Höhle in den Bergen Serbiens. Er geht selten in die Welt hinaus. Vor kurzem beschloss ein Mann, noch einmal in die Stadt zu gehen und erfuhr erst jetzt, wie sich das Leben während seiner Abwesenheit verändert hatte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Sein Leben ähnelt ein bisschen einer Detektivgeschichte. Er unterstützte lange Zeit die Funktionsfähigkeit des grenzüberschreitenden Schwarzmarktes, war also im Schmuggel tätig, wurde dann aber plötzlich von seinen Aktivitäten desillusioniert.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Screenshot: YouTube / Pirotske Vesti
Screenshot: YouTube / Pirotske Vesti

Der Mann blieb einige Zeit in der Stadt. Hier wurde er ständig von Nachbarn, Verwandten und der Polizei gestört. Daher spendete Panta das gesamte Geld an die örtlichen Sozialdienste. Seine Ersparnisse reichten aus, um drei Brücken und ein halbes Krankenhaus mit Ausrüstung zu bauen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Ohne Geld ging der Mann in die nächsten Berge und begann in einer Höhle zu leben. Serbische Gesetze verbieten eine solche Lebensweise nicht: der Mann erhielt sogar eine kleine Rente vom Staat, er wurde regelmäßig mit Lebensmitteln versorgt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Aber er selbst bemühte sich bis vor kurzem überhaupt nicht, Kontakt mit der Außenwelt zu halten. 

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Ich ging in die Stadt, weil ich das Leben sehen wollte. Und hier wurde mir die Neuigkeit mitgeteilt. All diese Masken, Distanz und Tests. Jetzt werde ich vielleicht schnell zur Höhle zurückkehren“, erzählte der Mann den Journalisten.

Screenshot: YouTube / Diartra
Screenshot: YouTube / Diartra

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie lebt ein vierjähriger Junge mit Einsteins Intellekt

Einst hat ein Mann ein kleines Entlein gerettet, und jetzt will ein schöner Schwan nicht mehr von ihm wegfliegen

Die Älteste Turnerin der Welt: Johanna Kvaas ist 95 Jahre alt und gewinnt immer noch Wettbewerbe

Das Schiff wurde 1965 am Pier vergessen. Nach 56 Jahren entdeckten die Menschen an seiner Stelle einen ganzen Wald

Mehr zeigen

Screenshot: YouTube / Pirotske Vesti
Screenshot: YouTube / Pirotske Vesti

Der Mann entschied sich wirklich dafür, in einer Höhle zu leben. Und es ist unwahrscheinlich, dass er sich in naher Zukunft wieder unter die Menschen befinden will.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Enkelin machte ihrer 99-jährigen Großmutter Vorschlag, Model zu werden, was die Herzen vieler Internetnutzer eroberte

Ein Junge mit Geburtsfehlern hat sich eine ähnliche Katze genommen und einen Freund gefunden, der ihn in allem unterstützt