Korsika ist eine Insel im Mittelmeer, eine Region Frankreichs. Es ist dort sehr schön und die Strände werden nicht nur von Einheimischen und Touristen, sondern auch von Kühen besucht.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Kühe sind schon so lange an den Stränden, dass ihre Anwesenheit für Besucher der paradiesischen Orte Korsikas bereits zur Norm geworden ist. Doch jedes Jahr steigt die Anzahl von Kühen, manchmal ruhen sogar mehr von ihnen auf dem Sand als Menschen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Auf Korsika erschienen Schilder, die Urlauber davor warnten, sich wilden Kühen zu nähern.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Behörden entschieden, in die Pläne der Kühe einzugreifen, die örtlichen Strände besetzen. Joseline Mattey-Fazi, Präsidentin des Verbandes der Bürgermeister von Korsika, teilte den Gedanken, dass Landwirte ihr Vieh vernachlässigen würden, wenn die Tiere überall frei grasen durften.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Behörden wollen und Wildbullen sterilisieren, damit die Herde zumindest in nächster Zeit nicht wächst, und die Strände einzäunen, damit sich Touristen in Ruhe entspannen können. So will die Natur Territorien erobern!

Screenshot: YouTube / pijnacker01
Screenshot: YouTube / pijnacker01

Screenshot: YouTube / pijnacker01
Screenshot: YouTube / pijnacker01

 

Quelle: petpop.cc, yoututbe.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Dank eines winzigen Hörgeräts hörte das Mädchen zum ersten Mal die Stimme seiner Mutter

Sie leben als eine Familie und jagen zusammen: ein Bär und eine Wölfin sind beste Freunde geworden

Ein wilder Fuchs betrat selbst das Haus der Frau und hoffte auf Hilfe

Er schlief ein und wachte bereits in einer Höhe von Hunderten von Metern auf: während des Fluges mit dem Gleitschirm bemerkte der Pilot einen Kater

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Augenzeugen filmten, wie eine Möwe in einen Souvenirladen flog, um sich mit dem Essen zu versorgen

Ein einsames Kätzchen hing verzweifelt an ein paar Radfahren, damit sie ohne ihn nicht losfahren