Tierschützer haben im englischen Essex einen winzigen Affen gefunden, der als Haustier gehalten wurde. Der Name des Jungen ist TikTok.

TikTok lebte allein in einem Vogelkäfig und war eindeutig zu jung, um von seinen Eltern getrennt zu sein. Er bekam nicht die richtige Pflege, die er brauchte, weil Affen wirklich nicht als Haustiere gehalten werden sollten.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Primaten sind intelligente und sehr soziale Tiere mit besonderen Bedürfnissen“, sagte Inspektor Jack Taylor. 

Freiwillige suchten nach einem neuen idealen Zuhause für das Baby. Alison Cronin, Direktorin von Monkey World, kam, um TikTok abzuholen und war sehr aufgeregt, ihn in sein neues Zuhause zu bringen und ihn seiner neuen Familie vorzustellen.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Die Retter beschlossen, Clydee und Ronnie das kleine TikTok vorzustellen, von denen sie hofften, dass sie seine Adoptiveltern sein könnten. Clydee und Ronnie waren ebenfalls gerettete Affen, sie erkannten, was das Baby durchgemacht hat. 

Sobald TikTok seine neue Mama sah, schrie er sie an und sprang dann auf ihren Rücken. Clydee verliebte sich sofort in ihn und kümmerte sich gerne um das Baby.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Nach der Untersuchung erfuhren Tierärzte, dass TikTok etwa 5 oder 6 Monate alt war und weniger als ein Kilogramm wog. Er brauchte dringend die Fürsorge, die nur seine Eltern bieten konnten, und jetzt endlich bekam er sie wieder.

Clydee und Ronnie freuen sich so sehr über ihren neuen Sohn TikTok und diese süße kleine Familie ist die süßeste, die wir je gesehen haben.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Straßenkatze kam oft zu einer Frau, befreundete sich schließlich und beschloss, ihr für die Unterstützung zu danken

Ein winziger Terrier an einer riesigen Kette: Die Leute teilten Aufnahmen von einem Hund mit seinem Besitzer

Kleiner Junge half Rettern, einen tauben Hund aus einem Regenwasserkanal zu retten

Wie die Bewohner riesiger mittelalterlicher Steinburgen ihre Häuser heizten

Mehr zeigen

TikTok und seine neue Familie sind ein großartiges Beispiel dafür, warum Affen niemals als Haustiere verkauft werden sollten. Glücklicherweise hat TikTok jetzt ein besseres neues Leben an einem Ort, an dem es bei Eltern, die ihn wirklich lieben, immer sicher ist.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Quelle: youtube.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben eine neue Art kleiner Affen entdeckt: Tiere leben in den Regenwäldern des Amazonasbeckens und Brasiliens

Ein Baby-Koala ist von einem Baum gefallen: Die Frau hat nicht auf die Retter gewartet und das Baby zu dem Baum gebracht, auf dem seine Mutter war