Ein Fotograf, der in Norditalien unterwegs war, stieß auf diese verlassene Villa. Anfangs war er schockiert über die Ruinen eines alten Hauses, aber als er sah, dass das Innere fast vollständig erhalten war.

Roman Robroek stammt ursprünglich aus den Niederlanden, seine Lieblingsaufnahmen sind alte verlassene Gebäude. Während einer Reise nach Norditalien besuchte er eine kleine Stadt, wo er auf eine Villa aus dem 19. Jahrhundert stieß.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Als er hineinging, war er erstaunt von dem, was er als nächstes sah. Überraschenderweise ist die originale Innenausstattung mit antiken Möbeln im Haus fast vollständig erhalten.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Es war, als sei die Zeit an den Schlafzimmersets vorbeigegangen, und alle Räume schienen bereits für den Empfang von Gästen vorbereitet zu sein. Dass die Menschen schon lange nicht mehr hier waren, zeigte sich nur durch eine dicke Staubschicht.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Roman ging in die Villa hinein und betrat das Wohnzimmer, das in Gelbtönen gehalten war. Es gab Sofas drinnen und eine exquisite Ausmalung an der Decke.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Rest der Zimmer war genauso bewundernswert. In einem von ihnen entdeckte er ein Wandgemälde, das ein wunderschönes Schloss vor dem Hintergrund des Meeres darstellt.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Dann zog Roman in den Keller, wo er einen Weinkeller mit einer Sammlung versiegelter Wein- und Schnapsflaschen entdeckte, die mit Staub bedeckt waren.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Schimpanse hat einen kleinen Bären unter seine Obhut genommen, der ohne Mutter im Wald gefunden wurde

Die Frau erfuhr von einem alten Hund, der in einen Graben gefallen war, stieg sofort ins Auto und fuhr um den Hund abzuholen

Eine Frau hat versehentlich Schmuck im Wert von 17.000 US-Dollar in den Müll geworfen

Der Taucher hielt den warmherzigen Moment fest, als eine Robbe zu ihm schwamm und bat, sich zu umarmen

Mehr zeigen

Das Interessanteste ist das, dass sogar die Vorhänge an den Fenstern perfekt erhalten sind. In den Zimmern lagen alte Bücher, es gab Statuen von Heiligen und der Madonna.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Später stellte sich heraus, dass diese Villa einem Anwalt gehörte, der den Titel eines Ritters trug. In einem der Räume befand sic sogar ein Porträt von ihm mit der Aufschrift, dass diese Person 1874 geboren wurde.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Nach dem Anwalt lebte im Haus eine wohlhabende Gutsbesitzerfamilie, die Getreide anbaute.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Auch in seinem Büro stieß der Fotograf auf mehrere Geburtsurkunden, von denen eine besagte, dass der Sohn dieser Familie 1941 geboren wurde und eine höhere Ausbildung im Bereich Landwirtschaft erhielt.

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Hummel wollte sich nicht von dem Mädchen trennen, das sie gerettet hatte

Der Kater rief um Hilfe und rettete seine ältere Halterin, die aus 20 Metern Höhe herunterrutschte