Eine Amerikanerin kündigte ihren Job als Kellnerin und begann, normalen Müll zu verkaufen. Im Durchschnitt verdient sie etwa 1.000 Dollar pro Woche.

Foto: life.24tv.ua
Foto: life.24tv.ua

Tiffany She'ri startete 2017 ihr ziemlich spezifisches Geschäft. Sie hat gerade ein Video auf YouTube gesehen, in dem Teenager in den Mülltonnen nach verschiedenen Klamotten suchen und diese weiterverkaufen. Die Amerikanerin nahm es als Herausforderung und begann selbst damit.

Screenshot: TikTok / Tiffany She'ree
Screenshot: TikTok / Tiffany She'ree

„Als ich sah, was sie finden konnten, war mir sofort klar, dass ich es auch ausprobieren möchte“, sagt Tiffany.

@dumpsterdivingmama

ALL UNEXPIRED!!! DONATING ALOT OF IT!! #donatedontdump #trashpanda #DUMPSTERDIVINGMAMA #WASTED @megantheddmvp @misty75068

♬ original sound - Tiffany She'ree

Die erste Woche der Suche endete sehr erfolgreich: sie und ihr Mann konnten Kleidung, die sie auf Mülldeponien gefunden hatten, für 1.200 Dollar verkaufen. Dann lief alles perfekt: Tiffany zahlte nicht nur alle ihre Schulden, sondern kaufte auch neue Möbel für das Haus.

Einer von Tiffanys Funden

@dumpsterdivingmama

OK I DONT KNOW HOW THEY MISSED THIS!! SCORE FOR ME THOUGH!!! #YESSSSS #SCORE #minenow #youthought #DUMPSTERDIVINGMAMA

♬ original sound - Tiffany She'ree

Im Jahr 2020 erkannte die Frau, dass es für sie nicht rentabel war, weiter als Kellnerin zu arbeiten. Immerhin brachte ein neues Hobby viel mehr Geld - etwa 1.000 Dollar pro Woche. Daher verabschiedete sich Tiffany von der Arbeit und begann noch mehr zu den Mülleimern zu gehen.

@dumpsterdivingmama

HIT BIG HERE! LOTS OF GOODIES!! #kindafamous #Lovemylife #BLESSED #DUMPSTERDIVINGMAMA #whoa #trashpanda

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Tourist sah mitten auf der Straße einen Hund, der sich nicht rührte: Ein intelligentes Haustier liebt die Aufmerksamkeit der Passanten

Ein besonderes Kätzchen hinkte, wanderte allein durch die Straßen und hoffte, dass ihm geholfen würde

Sie leben als eine Familie und jagen zusammen: ein Bär und eine Wölfin sind beste Freunde geworden

Eine Katze, die zusammen mit Huskys aufgewachsen ist, ist sich absolut sicher, dass sie ein Hund ist

Mehr zeigen
♬ damn! - Jeris Johnson & Ricky Desktop

„Ich bin sehr froh, dass ich Dinge aus Mülltonnen rette und alles tue, um unserer Umwelt zu helfen“, sagt eine Frau über ihr Geschäft.

Im Laufe der Jahre dieses Hobbys hat sich die Frau eine besondere Strategie ausgedacht. Sie untersucht speziell Mülleimer in der Nähe von Geschäften, in denen teure Kleidung, Ausrüstung usw. verkauft werden. Schließlich werden Dinge dort oft mit einem kleinen Defekt weggeworfen. Eine interessante Idee, aber das traut sich nicht jeder.

@dumpsterdivingmama

OMG!! @megantheddmvp @misty75068 AND I FOUND SO MUCH COACH!! ALL CUT. WHAT A WASTE 😑 #COACH #CUTUP #wasted #divingbuddies

♬ original sound - Tiffany She'ree

 

Quelle: life.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Besitzerin der längsten Beine der Welt: ein 17-jähriges Mädchen erzählt, welche Schwierigkeiten es täglich hat

So groß wie eine Cola-Dose: auf einer australischen Farm wurde ein winziges Lamm namens Wally mit einem Gewicht von nur 900 Gramm geboren