In dieser Geschichte geht es um zwei riesige wilde Hunde, deren Herzen von einer kleinen wehrlosen Kreatur geschmolzen wurden. Viele menschliche Väter sollten von ihnen lernen, insbesondere diejenigen, die ihre Kinder in Not lassen.

Ein Mann hatte zwei große Hunde zu Hause - einen Staffordshire Terrier und einen Rottweiler. Beide Hunde sind trotz ihres kämpfenden Charakters gut ausgebildet und laufen ohne Maulkorb, obwohl sie weit von Menschen entfernt sind.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Vor einigen Monaten gingen die Hunde wie gewohnt spazieren und fanden plötzlich Beute im Gebüsch. Sie wurden sofort aufgeregt und begannen nach Hause zu eilen. Der Besitzer bemerkte, dass etwas aus dem Mund des Rottweiler ragte. Der Mann ließ den Hund die Beute zeigen, und als er sie sah, war er verblüfft.

In den Zähnen des riesigen Hundes war ein kleines Kätzchen, immer noch völlig blind und sehr dünn. Der junge Mann nahm das Baby in die Arme und trug es nach Hause. Die Hunde rannten nebenher und sahen das Kätzchen ständig an, als machten sie sich Sorgen um ihn.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

Die Katze wurde gefüttert, gekümmert, er wuchs merklich auf und die Hunde verwandelten sich in zwei fürsorgliche verrückte Väter. Sie schlafen abwechselnd mit dem Kätzchen. Wenn das Kätzchen irgendwohin geht, folgen die Hunde ihm und lassen ihn nicht allein. 

Sobald ein Nachbar ins Haus kam, deckten die Väter sofort ihre "Tochter" ab. Wenn die Katze nur miaut, eilen die Hunde mit aller Kraft zu ihm.

Foto: storyfox.ru
Foto: storyfox.ru

 

Quelle: storyfox.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau adoptiert neugeborene Babys: Sie entpuppen sich als Zwillinge

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Besitzer kleiner Hunde haben einen Anzug kreiert, der Haustiere vor großen Vögeln schützt

Mehr zeigen

Der kleine Koala verließ Mutter nicht und umarmte sie während der Operation

Die Deutsche Dogge Zeus wurde fast so groß wie seine Besitzerin