Coco wurde 2019 in ein Tierheim gebracht, nachdem seine Familie in eine andere Stadt gezogen war und keine Zeit mehr für ihn hatte. 

Die Tierheimmitarbeiter hofften, dass sie schnell eine neue Familie für den Hund finden, doch das geschah nicht. Seitdem sind mehr als 730 Tage vergangen und der Hund ist immer noch da. 

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Er hatte kein einziges Adoptionstreffen. Niemand zeigte Interesse an ihm. Coco wartet immer noch darauf, dass die liebevolle Familie ihn endlich bemerkt. Coco ist der süßeste Hund, aber er braucht Zeit, um jemandem zu vertrauen. Er sieht etwas schüchtern aus, seine Freunde im Tierheim meinen, dass das einer der Gründe ist, warum er noch immer wartet.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

„Coco ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch, aber sobald er merkt, dass er ihnen vertrauen kann, wird er liebevoll und verspielt“, sagte Heidi Mottin, eine Freiwillige, die im Tierheim arbeitet. Er ist sehr mutig. Coco ist ein großer Hund mit Vertrauensproblemen und die meisten Leute suchen einen Hund, der sofort seine Freundlichkeit zeigt, aber Coco braucht etwas Zeit dafür.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Coco ist an den Alltag im Tierheim gewöhnt. Er scheint sich damit abgefunden zu haben und hat fast aufgehört, mehr vom Leben zu wollen. Coco ist mit den anderen ruhigen Hunden im Tierheim befreundet. Er sucht ein ruhiges Zuhause. Er möchte sich nach und nach mit seiner neuen Familie anfreunden können.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Im Laufe der Jahre hat Coco im Tierheim beste Freunde gefunden. Sie lieben ihn und obwohl sie traurig sein werden, ihn gehen zu sehen, wollen sie nur eine wundervolle Familie für ihn finden, die ihn genauso lieben wird wie sie.

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Foto: thedodo.com
Foto: thedodo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine 100-jährige Rentnerin hob mühelos eine 70-kg-Langhantel und stellte den Guinness-Weltrekord im Kraftdreikampf auf

Siebzigjähriger "Stau" im Wald: Hunderte verlassene Autos stehen in der Nähe eines belgischen Dorfes

Einsames Kätzchen hat seine Mutter gefunden: Eine Hündin, die kürzlich Welpen zur Welt gebracht hat, hat ein flauschiges Baby adoptiert

Eine Katze, die zusammen mit Huskys aufgewachsen ist, ist sich absolut sicher, dass sie ein Hund ist

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau adoptierte einen Welpen, der keine Nase und Vorderpfote hat: Dank der liebevollen Besitzerin führt das Baby ein erfülltes Leben

Ein Mann und seine Mutter retten seit 20 Jahren Hunde: Sie haben ein Tierheim geschaffen und helfen selbst Tausenden Haustieren