Eine schwarze Katze begann, die einsame Frau zu besuchen. Die Frau hatte immer Essen und Wasser parat, sie spielte gerne und kratzte ihren neuen Freund hinter dem Ohr. Die Katze beschloss, der Frau auf ungewöhnliche Weise zu danken.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Lisianne lebte in ihrem eigenen Haus in Quebec. Vielleicht war die Frau einsam - auf jeden Fall war sie sehr glücklich, als eine schwarze Katze in ihren Garten zu laufen begann. Sie fütterte die Katze und war immer bereit mit ihr zu spielen. Die Frau und die Katze wurden Freunde, und Lizianne gab ihrer Freundin einen Namen. Sie benannte die Katze Usagi, was auf Japanisch "Kaninchen" bedeutet.

Ihre Freundschaft wurde stärker, Usagi sah sehr schön aus. Ihr Fell und ihre Augen glitzerten, ihr Schnurrbart sträubte sich fröhlich, und sie sah voller Kraft aus. Nur der Bauch wurde immer rund und rund. Lisianne begann sich sogar Sorgen zu machen, wenn sie das Tier überfütterte. Nach einer Weile verschwand die Katze, was der Frau große Angst bereitete.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Es stellte sich heraus, dass Usagi beschloss, der Frau für ihre Unterstützung zu danken, wenn auch auf ungewöhnliche Weise. Das nächste Mal auf Lisiannes Veranda tauchte Usagi mit einer Überraschung auf. Die Katze brachte ein kleines flauschiges Kätzchen zwischen den Zähnen herein, so schwarz wie sie selbst. Sie setzte das Baby vor die Glastür des Hauses und verschwand wieder.

Sie kehrte mit einem weiteren dunklen Klumpen zwischen den Zähnen zurück, setzte ihn neben ihren Bruder und rannte wieder weg. Lisianne wusste nicht, ob sie lachen oder weinen sollte, aber nach einer halben Stunde stellte sich auf ihrer Veranda eine Reihe von fünf Kätzchen auf, die kaum die Augen öffneten.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Dies bedeutet, dass die Katze die ganze Zeit schwanger war. Anscheinend entschied sie, dass die Frau mit sechs Babys glücklich sein würde, wenn Lisianne es schaffte, sie zu ernähren. Die Frau konnte die flauschige Freundin nicht enttäuschen, ließ sie und die Kätzchen ins Haus und gab ihnen ein separates Zimmer.

Dann wandte sie sich an ihre Freunde und das örtliche Tierheim um Hilfe, denn mit neugeborenen Kätzchen gibt es so viel Sorge! Sie hatten Lungenprobleme und Konjunktivitis, aber das Tierheim half ihnen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Eine von Lisiannes Freundinnen nahm das grau getigerte Kätzchen für sich und Lisianne ließ Usagi bei sich. Sie beschloss, dass Usagi jetzt ihr Haustier sein würde und sterilisierte die Katze. Die restlichen fünf Kinder, drei Mädchen und zwei Jungen, schwarz wie Fledermäuse, suchen nun ein Zuhause. Alle sind gesund, sterilisiert und geimpft.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Paar musste am Flughafen noch einmal seinen Koffer prüfen: Ihr Vierbeiner wollte nicht, dass sie ohne ihn in den Urlaub fliegen

Rekordfang: Fischer haben ein riesiges Meerestier mit einem Gewicht von mehr als 2 Tonnen geangelt

Das Kätzchen mit einer Entwicklungsbesonderheit war den Menschen sehr dankbar, die es von der Straße abgeholt haben

Der Hund überlebte nach dem Absturz des Flugzeugs: Das Haustier suchte jeden Tag nach seiner Familie

Mehr zeigen

Jedes der Kätzchen zeigte seinen eigenen Charakter und seine helle Persönlichkeit. 

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeitkapsel: ein Typ stieß auf ein verlassenes Haus eines Veteranen und hielt mit der Kamera fest, was sich darin befand

Im Magen eines Alligators wurden Artefakte von vor viertausend Jahren gefunden