Ein Welpe namens Bo gerät ständig in gefährliche Situationen. Laut seiner Besitzerin - Lucy Elliot sollte ihr Haustier immer beobachtet werden.

Vor kurzem hat ein Welpe vor ihren Augen eine Socke verschluckt. Besorgt über die Folgen rief die Frau die Tierklinik an, wo ihr geraten wurde, den Hund dringend zur Untersuchung zu bringen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Ärzte sagten, dass ein Fremdkörper, der sich im Verdauungstrakt bewegt, umfangreiche Schäden verursachen kann.

In der Klinik provozierten die Ärzte Übelkeit beim Hund und bald spuckte er eine Socke aus und dann noch eine und noch eine und noch eine ... Lucy sah zusammen mit den Tierärzten zu, wie ihr kleiner Welpe 9 Socken ausspuckte!

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Laut den Tierärzten, die das Foto des Hundes später in sozialen Netzwerken gepostet haben, sah Bo nach allem, was passiert war, sehr schuldig aus. Der Welpe verstand eindeutig, dass er etwas Schlimmes getan hatte. Hoffentlich wird er nicht mehr versuchen, Socken zu fressen.

Screenshot: YouTube / brain
Screenshot: YouTube / brain

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Leute applaudierten ihm: Der Hund, der länger im Tierheim lebte als alle anderen Haustiere, fand seine Besitzerin

Ein eifersüchtiger Hund möchte seine Besitzerin nicht mit anderen Hunden teilen und erlaubt ihr nicht, mit ihnen zu spielen

Beliebte Nachrichten jetzt

Herzerwärmendes Treffen: Die Welpen haben einander ein Jahr später nicht vergessen und umarmten sich, als sie sich sahen

Eine 86-jährige Braut hat in einem ausgefallenen Kleid ihres eigenen Designs geheiratet und mit ihrem Outfit das ganze Internet erobert

Soldaten sahen den ertrinkenden Jaguar und eilten ohne Zweifel, das wilde Tier zu retten

Er wartet jeden Tag auf ihn: Der Hund begrüßt immer den Postboten, um ihn zu umarmen und mit ihm zu spielen

Mehr zeigen