Als ein Ehepaar aus den USA ein neues Haus auf einer Farm kaufte, ahnte es nicht einmal, dass 15 Katzen zum Haus gehören! Obwohl die Makler versprachen, die Katzen loszuwerden, waren die Beiden dagegen: sie beschlossen, die pelzigen Einheimischen zu behalten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Amerikanerin Emily Bott und ihr Mann haben kürzlich eine alte Farm mit Haus gekauft. Als das Paar das Haus vor dem Kauf besichtigte, bemerkten sie sofort "Anwohner" - es waren etwa 15 Katzen dort, es stellte sich heraus, dass alle diese Katzen die ganze Zeit auf einem Bauernhof lebten.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

„Wir haben unseren Makler gefragt, was mit den Katzen passiert, wenn wir das Haus kaufen. Er sagte, dass sie sie loswerden würden“, sagt Emily. Aber das Paar lehnte diese Option ab und bat darum, die Katzen nicht anzufassen. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Sie fanden Trockenfutter, das die Vorbesitzer hinterlassen hatten, und fütterten die Kätzchen. Emily stellte fest, dass viele von ihnen Beschwerden haben und nicht sterilisiert sind. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Ein weiteres Problem bestand darin, das Vertrauen der Katzen zu gewinnen, da sie sich lange Zeit nicht an neue Menschen gewöhnen konnten. Die Ehepartner behandelten sie oft, versuchten mit ihnen zu spielen, sie zu streicheln und zu zeigen, dass ihnen nichts passiert. Im Laufe der Zeit vertraute die Katzen den neuen Besitzern des Hauses. 

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Jetzt renovieren die Menschen das Haus, und von Zeit zu Zeit kommen sie dorthin. Jedes Mal eilt ihnen die Katzenbande als lang ersehnte Gäste entgegen. Nun plant das Paar, eines Tages ein kleines Tierheim für Katzen zu eröffnen, in dem sie das Leben genießen könnten.

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein streunender Hund rannte auf das Auto zu: Verängstigtes Haustier "bat" die Frau um Hilfe

Sie haben sich wiedererkannt: Welpen, die in der Kindheit getrennt wurden, trafen sich nach einem Jahr der Trennung zufällig auf der Straße

Die Frau beherbergte das verlorene Wolfsjunge, und nach einem Jahr wurde es eineinhalb Mal größer als die Waldwölfe

Ein älterer Mann hatte keine Angst, gegen einen Alligator zu kämpfen, um seinen Welpen zu retten

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen den steilen Bergen Chinas liegt die schmalste Stadt der Welt, die durch nur ein paar Brücken verbunden ist

Ein junges Paar lebt lieber in der Vergangenheit und führt den Lebensstil der 1930er Jahre