Morgan Gold beschloss herauszufinden, wie Hühner, Gänse, eine Katze und ein Hund die Welt sehen. 

Dazu hat er eine winzige Kamera an den Tieren befestigt und jetzt hat er faszinierende Videos. Auf seiner Farm in North Vermont kümmert sich Morgan um über 140 Tiere. Dabei hilft ihm seine Frau Allison.

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Eines der auf Instagram geposteten Videos wurde von einer Ente gefilmt. Ein spannendes Video zeigt den Lebensrhythmus von Vögeln, die es ständig irgendwo eilig haben.

Die an der Katze angebrachte Kamera löste das Verbrechen des Pelztiers. Sie ging auf der Farm herum und versuchte, das Futter des Hundes zu stehlen.

Und als der Bauer die Kamera an den Hund namens Toby anbrachte, zeigt das Video, wie der Hund fleißig über seinen Besitzer wacht und die Sicherheit der Vögel überwacht.

Ein weiteres extrem süßes Video wurde von einem Kätzchen gedreht, das in einer Scheune lebt. Während er den Hof erkundet, läuft er sanft über das grüne Gras und schnurrt.

Quelle: instagram.com, pets.24tv.ua

Beliebte Nachrichten jetzt

Adriana Iliescu: das Schicksal der Frau, die mit 66 zum ersten Mal Mutter wurde

Der Hund überlebte nach dem Absturz des Flugzeugs: Das Haustier suchte jeden Tag nach seiner Familie

Ein Eisbär kam zu den Polarforschern, öffnete das Fenster und bat um Futter: Menschen fütterten das Tier

Ein Mann hat ein Steinloch in den Berg gehauen und innerhalb eines Jahres ein gemütliches Haus drinnen gebaut

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau hat den Biber gerettet, jetzt will er in ihrem Haus einen Damm bauen und nimmt ihre Sachen

Deutsche Bauern brachten ihren Kühen bei, auf die "Toilette" zu gehen