Ein Hund namens Duke hatte monatelang darauf gewartet, sein Zuhause zu finden. Während die anderen Hunde nacheinander von den Tierheimbesuchern abgeholt wurden, gingen alle am Dackel vorbei.

Der Grund dafür war Dukes ungewöhnliches Aussehen und seine besondere Bedürfnisse. Duke ist Albino und völlig anders als Hunde seiner Rasse.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Sogar die Nase des Hundes ist rosa und die Augen sind hellblau. Außerdem sind Dukes Seh- und Hörvermögen stark behindert. Und aufgrund einer angeborenen dilatativen Kardiomyopathie ist sein Herz vergrößert und es fällt ihm schwer, lange Zeit zu laufen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Trotz aller Schwierigkeiten mit seiner Gesundheit hatte Duke Glück - 2013 wurde er von einer Einwohnerin von Texas bemerkt, die den ungewöhnlichen Hund auf den ersten Blick mochte. Die Frau hatte noch nie gehört, dass Dackel als Albinos geboren werden können.

An diesem Tag hatte Mercedes nicht vor, den Hund mitzunehmen, sie kam nur, um sich die Welpen anzusehen, aber als sie Duke sah, konnte sie nicht alleine nach Hause gehen.

Seit mehr als acht Jahren lebt dieser ungewöhnliche Hund das Beste seines Lebens. Er ist von Liebe und Fürsorge umgeben, und dank der Fotos, die seine Besitzerin in sozialen Netzwerken gepostet hat, wurde er auch berühmt.

Der Hund mag diese Art von Aufmerksamkeit. Nach einem langen Leben im Tierheim genießt er es, mit Menschen zusammen zu sein, die lächeln und ihn streicheln wollen. Und obwohl der Hund nur hochfrequente Töne hört und mit nur einem Auge sieht, empfängt und fühlt er Liebe und Zuneigung wie andere Hunde.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Sylvester Stallone teilte die bitterliche Nachricht mit. Seine Fans werden traurig sein

Dorf unter Wolkenkratzern: Bewohner bauen mitten in der Metropole Obst an und wollen ihre Holzhäuser nicht verkaufen

Drei schwache Kätzchen drängten sich zusammen, als sie auf der Straße gefunden wurden, und warteten geduldig auf Hilfe von Menschen

Die Besitzer fanden den Welpen zu groß: Das Baby lebte im Tierheim und wartete darauf, sein Zuhause zu finden

Mehr zeigen

Ein weiterer Dackel namens Dior lebt im Haus der Frau. Die Hunde haben sich gut verstanden und verbringen die ganze Zeit zusammen. Dior kümmerte sich um den halbtauben und halbblinden Hund und brachte ihm viele Tricks bei, die ihm im Alltag helfen. Der Hund ist unglaublich glücklich. Danke an die Frau, die diesen tollen Welpen gerettet hat.

Quelle: youtube.com, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemütliches Zuhause für ältere Tiere mit besonderen Bedürfnissen: Der Mann hat seinen Hund verloren und rettet andere Haustiere

Ein Mann stellt eine kleine Kamera auf und zeigt lustige Geschichten von Tieren, die auf dem Hof ​​leben