Steve McCool fand den Schatz im Schlamm unter seinen Füßen. Ein 4,5-Karat-Diamant kann mehrere Millionen wert sein. Einem Ehering mit einem solchen Stein kann keine Frau widerstehen!

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Arkansas hat einen magischen Ort: Diamond Park. Jeder kann darin Schatzsuche spielen: 6,5 $ pro Erwachsener, 3,5 $ pro Kind, Zeltverleih - 17, Kinder unter 6 Jahren sind frei. Steve McCool ging am Halloweenabend in den Park, um nach Schätzen zu suchen. Der Typ wollte den Staat verlassen, beschloss jedoch, auf den Regen zu warten. Nach dem Regen ist die beste Zeit, nicht nur nach Pilzen, sondern auch nach Diamanten zu suchen.

Stephen ging zum Flussufer und begann, den Schlamm Eimer nach Eimer durchzusieben. Er wurde nass und fröstelte vom unaufhörlichen Regen, und seine Hände schmerzten vom eisigen Wasser. Es dauerte eine halbe Stunde, bis der Park geschlossen wurde, und plötzlich sah er seinen Schatz.

„Zuerst dachte ich, es sei nur ein Stück Glas, eine Scherbe einer Bernsteinflasche“, sagte der Mann.

Der Typ dachte, es könnte Teil einer alten Cola-Flasche sein, aber er konzentrierte sich und dachte: "Nein, auf keinen Fall." Es musste ein Diamant sein! Und es stellte sich heraus, dass es sich um einen Diamanten handelte: ein Bernsteindiamant mit einem Gewicht von 4,49 Karat.

Der Typ versteckte den Fund an einem sicheren Ort, blieb aber nicht dabei: er nahm einen weiteren vollen Eimer Erde mit. Und erst danach ging er den Hügel hinauf zum Ausgang. Jeder Besucher des Parks hat das Recht, 5 Gallonen (ca. 18 Liter) Erde mit nach Hause zu nehmen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Diamond Park in Arkansas steht auf dem Gelände einer alten Diamantenmine. Hier kommt eine Vulkanröhre an die Oberfläche und Edelsteine ​​sind mit bloßen Händen leicht zu finden. Jetzt kann jeder den Park betreten und nach Diamanten suchen. Im Park befindet sich ein Museum, das die Geschichte dieses Ortes erzählt und hilft, den Fund zu identifizieren und zu wiegen. 

Steves Fund ist fast 4,5 Karat - der drittgrößte in diesem Jahr. Aber McCools Schatz ist auch ein sehr ernstzunehmender Fund – ein solcher Diamant könnte mehrere Millionen wert sein. Genaueres sagt natürlich nur ein Juwelier-Gutachter: Schließlich wird der Preis von der Qualität des Steins, Farbe und Transparenz beeinflusst und der Karatwert kann sich nach dem Schliff etwas ändern. Auf jeden Fall schmückt ein solcher Stein jeden Ehering und wird zum Familienerbstück.

Beliebte Nachrichten jetzt

Auf dem Kopf des streunenden Hundes war eine große Plastikflasche: Der Vierbeiner freute sich über seine Freiheit

Ein Eisbär kam zu den Polarforschern, öffnete das Fenster und bat um Futter: Menschen fütterten das Tier

Experten erzählten, wie Katzen ihre Halter wahrnehmen

Der Storch flog 17 Jahre hintereinander aus Afrika zu seiner flugunfähigen Geliebten, als sie bei der Person lebte, die sie beherbergte

Mehr zeigen

Die ganze Familie kommt in diesen Park, nicht nur um Schatzsucher zu spielen. Die Natur ist wunderschön, es gibt einen Wanderweg und einen Öko-Pfad mit Bergblick. Der Park bietet Angelplätze, Bootsfahrten und Bootsrennen, Radwege und ein gemütliches Motel.

 

Quelle: goodhouse.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Papagei hat gelernt, mit der Stimme des Halters zu sprechen, um per Telefon Essen zu bestellen

Ein Kater mit "Vampirs"-Reißzähnen und Clown-Lächeln erobert das Internet