Der Besitzer eines japanischen Restaurants beschloss, es aufgrund von Kundenmangel zu schließen. An einem der letzten Tage versuchte er scherzhaft, einen gezähmten Affen als Kellner freizulassen.

Zur Überraschung des Besitzers hat der Makaken seine Verantwortung perfekt verstanden und jetzt melden sich die Leute mehrere Monate im Voraus in einem Restaurant an, um einen ungewöhnlichen Kellner zu sehen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Kayabukiya Taverne wurde als traditionelles japanisches Sake-Haus gebaut. Auch in Kleinstädten gibt es viele ähnliche Betriebe, dies erklärt die Unbeliebtheit des Betriebes. Mit dem Aufkommen von Yat-Chan änderte sich alles.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Yat-Chan ist 16 Jahre alt und der Besitzer des Hauses, Kaoru Otsuka, hat es von einem Freund geschenkt bekommen. Oft nahm er den Affen mit zur Arbeit und das schlaue Tier lernte die Feinheiten der Arbeit von den Restaurantkellnern.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Zuerst gab ich ihm einfache Aufgaben. Nimm Servietten, Menü. Aber jetzt serviert Yat-Chan Getränke und nimmt Bestellungen, die Besucher auf spezielle Blätter schreiben“, sagte Kaoru Otsuka gegenüber Reportern.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Dieser Marketing-Trick hat dem Restaurant geholfen, nicht nur über Wasser zu bleiben, sondern auch berühmt zu werden. Leute aus dem ganzen Land gehen in das Lokal, um sich die ungewöhnlichen Kellner anzuschauen.

Schauen Sie nur, wie der Affe arbeitet:

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze arbeitet in einer Tierklinik und hat dort ihre eigenen Aufgaben

Auf dem Kopf des streunenden Hundes war eine große Plastikflasche: Der Vierbeiner freute sich über seine Freiheit

Obdachlose Frau fühlte sich zum ersten Mal schön: Friseure beschlossen, ihr kostenlos zu helfen

Wie sich der Körper eines Mannes verändert hat, der ein Jahr lang nur Kartoffeln gegessen hat

Mehr zeigen

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Endlich eine Tochter: Die Eltern bekamen ein Mädchen, nachdem 14 Jungen in der Familie geboren wurden

Der Fotograf hat plötzlich eine Eidechse fotografiert, die in einer lustigen Pose in der Sonne liegt