Brian, der in einer kleinen Stadt in der Provinz Nova Scotia in Kanada lebt, ging an einem schönen Wintertag in einem örtlichen Park spazieren.

Er traf einen Mann, der einen Wagen mit einem Hund darin zog.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Brian fragte danach, warum der Mann den Wagen mit Hund zog. Und als Antwort hörte er eine ziemlich tragische Geschichte.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Er sagte, dass sein Haustier amyotrophe Lateralsklerose (ALS) (eine Erkrankung des Rückenmarks bei Hunden, die zu Lähmungen führen kann) hat.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Da der Hund nicht alleine laufen kann, hat der Besitzer einen speziellen Wagen gebaut. Nachdem der Mann davon erzählte, setzte er seinen Spaziergang fort. Und Brian war so beeindruckt von dem, was er hörte, dass er beschloss, diese Geschichte anderen Leuten zu erzählen.

Foto: duck.show
Foto: duck.show

Quelle: youtube.com, duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Wissenschaftler haben ein Gerät gezeigt, das blinde Hunde rettet und ihnen hilft, sich zurechtzufinden

Beliebte Nachrichten jetzt

Menschen befreiten den armen Hirsch von dem Reifen, den er 2 Jahre um den Hals trug

Drei schwache Kätzchen drängten sich zusammen, als sie auf der Straße gefunden wurden, und warteten geduldig auf Hilfe von Menschen

Ein Mann hat 42 Busse eigenhändig im Boden vergraben und 30 Jahre später die Journalisten hineingelassen

Der Storch flog 17 Jahre hintereinander aus Afrika zu seiner flugunfähigen Geliebten, als sie bei der Person lebte, die sie beherbergte

Mehr zeigen

Dackel lebte jahrelang in einem Tierheim: Menschen wollten den Hund wegen seines Aussehens nicht adoptieren